Alle Kategorien
Suche

Hamburger-Rezept - Original amerikanisch gelingen Sie so

Möchten Sie einen Hamburger mal original amerikanisch zubereiten? Das passende Rezept dazu können Sie hier nachlesen und im Nu ausprobieren.

Bereiten Sie einen Hamburger original amerikanisch zu.
Bereiten Sie einen Hamburger original amerikanisch zu.

Zutaten:

  • Für 2 Hamburger:
  • 300 g Hackfleisch
  • 6 Scheiben Bacon
  • 3 Zwiebeln
  • 2 Hamburgerbrötchen
  • 2 Scheiben Schmelzkäse
  • Pfeffer
  • Salz
  • Paprikapulver
  • Öl zum Braten
  • BBQ- oder Hamburgersoße

Vorbereitungen für den original amerikanischen Hamburger treffen

Bevor Sie das Rezept für die Patties beziehungsweise Frikadellen für den Hamburger zubereiten können, müssen Sie sich zuvor noch um die Zwiebeln und den Speck kümmern.

  1. Erhitzen Sie zuerst das Bratöl in einer Pfanne und schneiden Sie währenddessen die Zwiebeln in sehr dünne Ringe.
  2. Ist das Bratöl heiß, können Sie darin zuerst die Zwiebelringe anbraten.
  3. Würzen Sie die Zwiebeln mit etwas Salz, Pfeffer und Paprikapulver und geben Sie dann den Speck dazu.
  4. Erst wenn die Speckscheiben schön wellig und knusprig sind, können Sie sowohl den Speck als auch die Zwiebeln aus der Pfanne nehmen und in kleinen Topf geben, um darin die Zutaten auf kleinster Stufe warmzuhalten.

Rezept für Burgerfrikadellen

Wenn Sie die Zwiebeln und den Speck zum Warmhalten in einen Topf gegeben haben, können Sie nun auch den Hamburger original amerikanisch zusammenstellen. Dazu müssen Sie zuerst das Rezept für die Hamburgerpatties befolgen.

  1. Würzen Sie für die original amerikanischen Hamburgerpatties beziehungsweise Frikadellen zuerst das Rinderhackfleisch mit Salz und Pfeffer.
  2. Formen Sie nun zwei möglichst flache Hamburgerpatties beziehungsweise Frikadellen aus dem Hackfleisch.
  3. Legen Sie nun das Fleisch in die Pfanne, in der Sie auch den Speck angebraten haben. So erhält das Fleisch eine besondere Würze.
  4. Nach ca. 5 Minuten (kann variieren je nach Dicke der Frikadellen) müssen Sie die Patties umdrehen.
  5. Packen Sie nun jeweils 1 Scheibe Schmelzkäse auf die gebratene Seite.
  6. Legen Sie nun für ca. 1 Minute die Hamburgerbrötchen mit der oberen Seite in die Pfanne. So karamellisiert die obere Seite etwas.
  7. Danach können Sie die Brötchen aufschneiden und auf die untere Hälfte jeweils eine Frikadelle legen.
  8. Geben Sie auf die andere Hälfte nun die BBQ- oder Burgersoße und außerdem den Speck mit den Zwiebeln.
  9. Klappen Sie den Burger nun zusammen und schon können Sie ihn verzehren.
Teilen: