Alle ThemenSuche
powered by

XP auf Werkseinstellung zurücksetzen - so wird's gemacht

Wenn Sie auf Ihrem Computer Windows XP als Betriebssystem nutzen, können Sie Ihren Computer ohne Recovery-CD auf Werkseinstellung zurücksetzen. Dazu führen Sie eine Systemwiederherstellung zu einem bestimmten Zeitpunkt durch.

XP auf Werkseinstellung zurücksetzen - so wird's gemacht
Video von Lars Schmidt

Erstellen Sie einen Wiederherstellungspunkt bei Windows XP

Nachdem Sie Ihr Betriebssystem auf Ihrem Rechner installiert haben, ist direkt die Erstellung eines Wiederherstellungspunktes zu empfehlen. So können Sie Ihren Computer immer auf Werkseinstellung zurücksetzen.

  1. Begeben Sie sich als Erstes in die Systemsteuerung von Windows XP, dazu klicken Sie unten links auf den Start-Button Ihres Desktops.
  2. Im nächsten Schritt klicken Sie auf den Punkt „Systemsteuerung“ auf der rechten Seite.
  3. Fall Sie sich in der „klassischen Ansicht“ befinden, klicken Sie auf der linken Seite des Fensters auf den Schriftzug „Zur Kategorieansicht wechseln“.
  4. Wählen Sie nun die Kategorie „Leistung und Wartung“ aus und klicken Sie auf der linken Seite den Punkt „Systemwiederherstellung“ an.
  5. Wählen Sie als Nächstes auf der rechten Seite den Punkt „Einen Wiederherstellungspunkt erstellen“ an und drücken auf den Button „Weiter“.
  6. Geben Sie Ihrem Wiederherstellungspunkt einen Namen - zum Beispiel „Werkseinstellung“ - und klicken anschließend auf den Button „Erstellen“.

Diesen Wiederherstellungspunkt können Sie nun immer nutzen, wenn Sie Ihren Computer auf Werkseinstellung zurücksetzen wollen.

Computer auf Werkseinstellung zurücksetzen

Wenn Sie keine Recovery-CD besitzen, aber direkt nach der Installation von Windows XP einen Wiederherstellungspunkt erstellt haben, können Sie in wenigen Schritten Ihren Computer wieder auf Werkseinstellung zurücksetzen.

  1. Begeben Sie sich als Erstes in die Systemwiederherstellung, wie oben bereits beschrieben.
  2. Wählen Sie nun auf der rechten Seite den Punkt „Computer zu einem früheren Zeitpunkt wiederherstellen“ aus und klicken Sie danach auf den Button „Weiter“.
  3. Wählen Sie nun in dem Kalender Ihren erstellten Wiederherstellungspunkt oder einen Wiederherstellungspunkt zu einem anderen Datum aus und klicken Sie auf den Button „Weiter“.
  4. Klicken Sie im nächsten Fenster wieder auf den Button „Weiter“ und die Systemwiederherstellung wird durchgeführt.

Ihr Computer wird nun zu dem ausgewählten Zeitpunkt wieder hergestellt und neu gestartet. Am Ende erhalten Sie eine Benachrichtigung, dass Ihr Computer wieder hergestellt wurde.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

MacBook zurücksetzen ohne CD - so geht's
Viktor Peters

MacBook zurücksetzen ohne CD - so geht's

Wenn Sie mit einem MacBook Probleme haben oder diesen einfach verkaufen wollen, werden Sie nach einer Möglichkeit suchen, diesen zurücksetzen zu können. Wenn Sie Lion nutzen, …

Windows XP zurücksetzen ohne CD - so geht's
Evelyn Dreier

Windows XP zurücksetzen ohne CD - so geht's

Haben Sie einen Computer erworben, zu dem keine Windows XP-CD beilag, weil das Betriebssystem bereits vorinstalliert war, so liegt eine "Recovery-Partition" auf dem Computer. …

Skyrim: Talente rückgängig machen - so geht's
Fabian Feldberger

Skyrim: Talente rückgängig machen - so geht's

Haben Sie auch das Problem? Sie haben sich nach Kauf Ihres Skyrimspiels sofort ins Getümmel geworfen und dabei regelrecht "verskillt". Natürlich stellt sich Ihnen nun die …

BlueScreen in Win 7 beheben - so geht's
Britta Berdin

BlueScreen in Win 7 beheben - so geht's

Ein BlueScreen, also das vollkommene Abstürzen des Systems, kann in Windows 7 viele Folgen haben. Um einzugrenzen, um was es sich handelt und um den Fehler zu beheben, gibt es …

iTunes zurücksetzen - so geht's
Caroline Schröder

iTunes zurücksetzen - so geht's

iTunes arbeitet auf dem Mac mit einer eigenen Ordnerstruktur. Die Musik wird im iTunes-Media-Ordner gesammelt und im Programm erscheinen nur Musikstücke und Alben, die sich in …

Windows Vista reparieren ohne CD - so geht's
Martin Lembke

Windows Vista reparieren ohne CD - so geht's

Sie können Windows Vista auch ohne Installations-CD reparieren. Falls sich der Computer noch hochfahren lässt, können Sie eine Systemwiederherstellung durchführen. Startet der …

Ähnliche Artikel

Windows 7 zurücksetzen - so gehen Sie vor
Steven Zeiger

Windows 7 zurücksetzen - so gehen Sie vor

Das Zurücksetzen von Windows 7 in einen vorangegangenen Zustand ist möglich. Manchmal ist das notwendig. Aber dafür hält Windows 7 Onboardmittel bereit.

Windows 7 zurücksetzen auf Werkseinstellung ohne CD
Conny Crämer

Windows 7 zurücksetzen auf Werkseinstellung ohne CD

Windows 7 zurücksetzen auf eine Werkseinstellung ohne CD ist jederzeit möglich. Sie können jedoch auch auf andere Rücksetzungsmöglichkeiten zurückgreifen. Dazu gehören auch die …

Deshalb lohnt es sich, regelmäßig Wiederherstellungspunkte zu erstellen.
Markus Tacik

Windows 7 - Wiederherstellungspunkt erstellen

Virusattacken, unerwartet instabile Programme oder unglückliche Änderungen in der Systemsteuerung - es gibt viele Gründe für den Wunsch, das Betriebssystem in einen früheren, …

Photoshop ist ein hochwertiges Bildbearbeitungsprogramm.
Sarev Dago

Photoshop zurücksetzen - so gelingt es

Adobe Photoshop dient der professionellen Bearbeitung von Bildern und Szenen und ist ein kostenpflichtiges Programm für Windows und Mac. Photoshop bietet Ihnen dabei außerdem …

Schon gesehen?

Windows 7 zurücksetzen auf Werkseinstellung ohne CD
Conny Crämer

Windows 7 zurücksetzen auf Werkseinstellung ohne CD

Windows 7 zurücksetzen auf eine Werkseinstellung ohne CD ist jederzeit möglich. Sie können jedoch auch auf andere Rücksetzungsmöglichkeiten zurückgreifen. Dazu gehören auch die …

Windows 7 zurücksetzen - so gehen Sie vor
Steven Zeiger

Windows 7 zurücksetzen - so gehen Sie vor

Das Zurücksetzen von Windows 7 in einen vorangegangenen Zustand ist möglich. Manchmal ist das notwendig. Aber dafür hält Windows 7 Onboardmittel bereit.

Mehr Themen

Mit nur einem Knopfdruck können Sie Umbrüche in Excel einfügen.
Jennifer Schneider

Excel: Umbruch - so fügen Sie ihn ein

Um Zeilen in Excel übersichtlicher zu machen, ist es sinnvoll, einen Umbruch einzufügen. Auf diese Weise sehen die einzelnen Zeilen nicht nur gegliederter aus, sondern lassen …

Visual Basic ist eine Programmiersprache, die sich vor allem für kleinere Websites anbietet.
Sima Moussavian

Visual Basic - Form öffnen

Programmieren ist eines der höchstbezahltesten Talente des Technologiezeitalters. Verschiedene Programmiersprachen stehen zur Verfügung. Für kleinere Websites kann …

So aktualisieren Sie Ihr Profil.
Maximilian Kolbe

Bei Facebook das Profil aktualisieren - so geht's

Wenn Sie bei Facebook angemeldet sind und sich verschiedene private Sachen geändert haben, die Sie bei Facebook teilen möchten, ist es sinnvoll, Ihr Profil zu aktualisieren, …