Alle ThemenSuche
powered by

Den Computer zurücksetzen mit Windows 7 - so nutzen Sie die Wiederherstellungsfunktion

Windows 7 ermöglicht es Ihnen, ganz schnell und einfach Ihren Computer per Wiederherstellungsfunktion auf einen früheren Zeitpunkt zurücksetzen zu lassen. Hierfür sind nur wenige Schritte notwendig.

Weiterlesen

Wiederherstellungsfunktion von Windows 7 nutzen
Wiederherstellungsfunktion von Windows 7 nutzen

Mit der Wiederherstellungsfunktion von Windows 7 können Sie Ihren Computer auf die Einstellungen von einem früheren Datum zurücksetzen, ohne das Betriebssystem komplett neu installieren zu müssen.

Zurücksetzen mit Wiederherstellungsfunktion

  1. Ein Zurücksetzens des Computers ist bei Windows 7 denkbar einfach. Sofern Sie Sicherungsfunktion aktiviert haben, wird automatisch eine Sicherungsdatei erstellt, sodass Sie mit wenigen Klicks das System zurücksetzen können.
  2. Öffnen Sie hierfür unter "Zubehör" im "Startmenü" den Ordner "Systemprogramme". Hier finden Sie "Systemwiederherstellung", welche Sie anklicken. Es öffnet sich ein Assistent, welcher Ihnen bei der Wiederherstellung auf einen früheren Zeitpunkt hilft.
  3. Nachdem Sie das erste Mal "Weiter" geklickt haben, werden Ihnen die verfügbaren Wiederherstellungspunkte angezeigt. Wählen Sie einen entsprechenden Punkt aus oder suchen Sie nach weiteren verfügbaren Daten.
  4. Wählen Sie den gewünschten Wiederherstellungspunkt aus und klicken Sie auf "Weiter". Bestätigen Sie die vorzunehmenden Änderungen und brechen Sie den Wiederherstellungsvorgang nicht ab.
  5. Ist Windows 7 erfolgreich zurückgesetzt wurden, starten Sie den Computer neu. Anschließend müssen eventuell Updates neu installiert werden, da diese mit dem Zurücksetzen des Computers entfernt wurden.

Sicherung auf dem Computer mit Windows 7 einrichten

  1. Sie können auch selbst Sicherungspunkte auf Ihrem Computer mit Windows 7 festlegen, um diesen im Bedarfsfall zurücksetzen zu können. Hierfür öffnen Sie zunächst die "Systemsteuerung" und wählen "Wiederherstellung" aus.
  2. Wählen Sie Links "Dateien wiederherstellen" an. Ist noch keine Sicherung angelegt, können Sie diese hierüber einrichten. Wählen Sie einen Speicherort für die Sicherung und folgen Sie den Anweisungen.
  3. Beachten Sie, dass zu einer Erstellung des Sicherungspunktes alle nicht benötigten Programme geschlossen werden sollten. Nachdem die Sicherung erstellt wurde, können Sie bei einer Systemwiederherstellung darauf zurückgreifen.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

MacBook zurücksetzen ohne CD - so geht's
Viktor Peters
Computer

MacBook zurücksetzen ohne CD - so geht's

Wenn Sie mit einem MacBook Probleme haben oder diesen einfach verkaufen wollen, werden Sie nach einer Möglichkeit suchen, diesen zurücksetzen zu können. Wenn Sie Lion nutzen, …

Windows XP zurücksetzen ohne CD - so geht's
Evelyn Dreier
Computer

Windows XP zurücksetzen ohne CD - so geht's

Haben Sie einen Computer erworben, zu dem keine Windows XP-CD beilag, weil das Betriebssystem bereits vorinstalliert war, so liegt eine "Recovery-Partition" auf dem Computer. …

Ähnliche Artikel

Anleitung - Windows 7 formatieren
Filip Jünger
Computer

Anleitung - Windows 7 formatieren

Mit jeder Windows Version kommen neue Änderungen hinzu. So auch bei Windows 7. So stehen manche Funktionen plötzlich an ganz anderer Stelle und selbst der erfahrene Benutzer …

Bing entfernen im Internet Explorer - so geht´s
Christine Weisbach
Internet

Bing entfernen im Internet Explorer - so geht's

Der neue Windows Explorer 8 hat Bing als Standardsuchmaschine festgelegt. Nicht jeder „User“ ist glücklich darüber und vermisst die gewohnte Suchmaschine, auf die er ohne viel …

Windows 7 - AppData öffnen Sie so
Kevin Höbig
Computer

Windows 7 - AppData öffnen Sie so

Wenn Sie den Ordner „AppData“ in Windows 7 öffnen möchten, können Sie das meistens nicht sofort tun, da dieser Ordner standardmäßig versteckt ist. Um den Ordner zu finden, …

Ein Neustart von Windows 7 kann sich lohnen, um beispielsweise Updates zu aktivieren.
Sarina Scholl
Computer

Das System bei Windows 7 neu starten - so geht's

Manchmal fordert Windows 7 den Nutzer dazu auf, das System neu zu starten. Das ist vor allem bei Installationen oder Updates der Fall, um diese nach dem Neustart zu aktivieren. …

Schon gesehen?

Windows 7 zurücksetzen auf Werkseinstellung ohne CD
Conny Crämer
Computer

Windows 7 zurücksetzen auf Werkseinstellung ohne CD

Windows 7 zurücksetzen auf eine Werkseinstellung ohne CD ist jederzeit möglich. Sie können jedoch auch auf andere Rücksetzungsmöglichkeiten zurückgreifen. Dazu gehören auch die …

Das könnte sie auch interessieren

Ein missglücktes Update ist kein Grund den Computer zu entsorgen, machen Sie es rückgängig.
Roswitha Gladel
Computer

Windows-Update rückgängig machen

Ihr PC funktioniert nach einem Windows-Update nicht mehr? In diesem Fall müssen Sie das Update rückgängig machen. Keine Sorge, das schaffen Sie auch als Anfänger.

Outlook gehört zu den beliebtesten E-Mail-Konten.
Alexander Bürkle
Computer

Wie funktioniert Outlook?

Outlook ist das kostenlose E-Mail-Konto von Microsoft und der Nachfolger von Hotmail. Wie Sie sich anmelden können und wie der Dienst im Detail funktioniert, das lässt sich …

So updaten Sie DirectX.
Maximilian Schwarz
Computer

Battlefield 3: DirectX Error - was tun?

Wenn auch Sie bei Battlefield 3 eine Fehlermeldung "DirectX Error" bekommen, ist das kein Grund zur Panik. Diese Anleitung zeigt, was Sie dagegen unternehmen können.