Alle Kategorien
Suche

Den Computer zurücksetzen mit Windows 7 - so nutzen Sie die Wiederherstellungsfunktion

Windows 7 ermöglicht es Ihnen, ganz schnell und einfach Ihren Computer per Wiederherstellungsfunktion auf einen früheren Zeitpunkt zurücksetzen zu lassen. Hierfür sind nur wenige Schritte notwendig.

Wiederherstellungsfunktion von Windows 7 nutzen
Wiederherstellungsfunktion von Windows 7 nutzen

Mit der Wiederherstellungsfunktion von Windows 7 können Sie Ihren Computer auf die Einstellungen von einem früheren Datum zurücksetzen, ohne das Betriebssystem komplett neu installieren zu müssen.

Zurücksetzen mit Wiederherstellungsfunktion

  1. Ein Zurücksetzens des Computers ist bei Windows 7 denkbar einfach. Sofern Sie Sicherungsfunktion aktiviert haben, wird automatisch eine Sicherungsdatei erstellt, sodass Sie mit wenigen Klicks das System zurücksetzen können.
  2. Öffnen Sie hierfür unter "Zubehör" im "Startmenü" den Ordner "Systemprogramme". Hier finden Sie "Systemwiederherstellung", welche Sie anklicken. Es öffnet sich ein Assistent, welcher Ihnen bei der Wiederherstellung auf einen früheren Zeitpunkt hilft.
  3. Nachdem Sie das erste Mal "Weiter" geklickt haben, werden Ihnen die verfügbaren Wiederherstellungspunkte angezeigt. Wählen Sie einen entsprechenden Punkt aus oder suchen Sie nach weiteren verfügbaren Daten.
  4. Wählen Sie den gewünschten Wiederherstellungspunkt aus und klicken Sie auf "Weiter". Bestätigen Sie die vorzunehmenden Änderungen und brechen Sie den Wiederherstellungsvorgang nicht ab.
  5. Ist Windows 7 erfolgreich zurückgesetzt wurden, starten Sie den Computer neu. Anschließend müssen eventuell Updates neu installiert werden, da diese mit dem Zurücksetzen des Computers entfernt wurden.

Sicherung auf dem Computer mit Windows 7 einrichten

  1. Sie können auch selbst Sicherungspunkte auf Ihrem Computer mit Windows 7 festlegen, um diesen im Bedarfsfall zurücksetzen zu können. Hierfür öffnen Sie zunächst die "Systemsteuerung" und wählen "Wiederherstellung" aus.
  2. Wählen Sie Links "Dateien wiederherstellen" an. Ist noch keine Sicherung angelegt, können Sie diese hierüber einrichten. Wählen Sie einen Speicherort für die Sicherung und folgen Sie den Anweisungen.
  3. Beachten Sie, dass zu einer Erstellung des Sicherungspunktes alle nicht benötigten Programme geschlossen werden sollten. Nachdem die Sicherung erstellt wurde, können Sie bei einer Systemwiederherstellung darauf zurückgreifen.
Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Verwandte Artikel