Windows 7 - Die Neuerungen des Betriebssystems

  • Windows 7 bringt viele neue Vorteile mit sich, die in der jüngsten Vergangenheit zahlreiche Windowsnutzer überzeugen konnten. Doch neben den vielen Dingen, die für eine Nutzung des neuesten Betriebssystemstreiches aus dem Hause Microsoft sprechen, sprechen auch einige Dinge dagegen. Beispielsweise die nicht immer ganz übersichtliche Handhabung, die die neue Benutzeroberfläche von Windows 7 mit sich bringt.
  • Viele Einstellungen oder Vorgänge entsprechen nicht mehr dem gewohnten Windowsstandard und sorgen für jede Menge Verwirrung bei der Arbeit mit dem modernen OS. Eine der beliebtesten und häufigsten Fragen ist unter anderem, wie man sich bei Windows 7 als Administrator anmelden kann - oder wie man ein gesondertes Adminkonto erstellt.

Als Administrator die vollen Rechte erhalten

  • Anders als bei den Vorgängern kann man einem beliebigen Nutzerkonto bei der Erstellung keine gänzlichen Adminrechte mehr zuteilen. Man kann die einzelnen Rechte im laufenden Gebrauch und Umgang mit dem OS zwar erweitern und ändern - hier wird ein Passwort abgefragt, welches bei der Erstinstallation zugeteilt werden muss - aber dies bezieht sich immer nur auf einzelne Vorgänge.
  • Hinzukommend können Sie in der Systemsteuerung schnell und gezielt auf einen Blick den Grad der Benutzerkontofreiheit freigeben. Volle Adminrechte haben Sie damit jedoch immer noch nicht. Denn dazu müssen Sie sich mit dem automatisch erstellten Konto "Administrator" anmelden. Und dieses gilt es zu aktivieren.

Anmelden und das Konto aktivieren

  1. Von der Standardeinstellung her ist das Adminkonto deaktiviert - nur deshalb wird es beim Start des PCs nicht als auswählbares Konto angezeigt. Um das Adminkonto zu aktivieren, gehen Sie in die "Systemsteuerung" des Computers. Dort müssen Sie den Punkt "Computerverwaltung" anwählen. Es folgt die Auswahl "Lokale Benutzer" und "Gruppen", wo Sie sich für die "lokalen Benutzer" entscheiden.
  2. Anschließend wird Ihnen, neben Ihren eingerichteten Benutzerkonten, auch das des Administrators angezeigt. Dieses ist zu diesem Zeitpunkt allerdings deaktiviert. Sie können es via Rechtsklick und mit löschen des Häkchens bei "Konto ist deaktiviert" aktivieren.
  3. Falls Sie das Adminkonto vor unbefugtem Zugriff mit einem Passwort sichern wollen, können Sie das ebenfalls an dieser Stelle tun. Stellen Sie aber sicher, dass Sie das zugeteilte Passwort nicht vergessen. Direkt beim nächsten Neustart können Sie sich nun als Administrator anmelden.