Alle Kategorien
Suche

Administrator-Passwort vergessen - so setzen Sie es zurück

Wer unter Windows XP Professional Systemdateien bearbeiten oder sein Betriebssystem reparieren möchte, benötigt dazu das Administrator-Passwort. Was aber, wenn Sie das Passwort vergessen - oder gar keines vergeben haben?

Das Administrator-Passwort lässt sich zurücksetzen.
Das Administrator-Passwort lässt sich zurücksetzen.

Was Sie benötigen:

  • PC mit Internetzugang
  • Windows XP Professional

Windows XP Professional - Rechte als Administrator

  • Unter Windows XP benötigen Sie zum Installieren bestimmter Softwarekomponenten, zum Reparieren von Windows oder zum Bearbeiten, Löschen oder Verschieben bestimmter Dateien Ihr Administrator-Passwort.
  • Das Passwort für die Administrator-Rechte vergeben Sie in der Regel beim Installieren von Windows XP Professional. Was aber, wenn Sie diesen Schritt übersprungen haben, ohne ein Passwort vergeben zu haben oder Ihr Passwort vergessen haben?
  • Keine Bange, Sie müssen Windows nicht neu installieren, um das Problem zu lösen.

Passwort nicht vergeben oder vergessen?

Wer das Passwort zum Einloggen als Administrator vergessen hat oder noch gar kein Passwort vergeben hat, kann das auch im Nachhinein tun oder das alte Passwort zurücksetzen. Sie müssen die Administratorrechte für diesen Computer besitzen, damit das Passwort überschrieben werden kann. Aber das ist ja eigentlich der Fall.

  1. Führen Sie als Erstes eine Sicherung der Registry durch, damit keine Daten verloren gehen.
  2. Betätigen Sie die „Windows-Taste“, halten diese gedrückt und drücken gleichzeitig „R“. Es erscheint der Dialog „Ausführen“.
  3. Geben Sie hier über die Tastatur „cmd“ ins Formularfeld ein und bestätigen Sie die Eingabe mit „Ok“.
  4. Es öffnet sich nun ein weiteres Fenster, das mit „C:\WINDOWS\ system32 (bzw. system64, je nach Version)\cmd.exe“ betitelt ist.
  5. Die ersten zwei Zeilen in diesem Fenster informieren Sie lediglich über die installierte Windows-Version. In der dritten Zeile lesen Sie „C:\Dokumente und Einstellungen\...> net user administrator xxxxxxxxx“.
  6. Klicken Sie nun mit der Maus in das Fenster oder bringen Sie den Cursor über die Tastatur an die Position der „xxxxxxxxx“ und überschreiben Sie diese mit Ihrem neuen Passwort für die Administrator-Rechte.
  7. Bestätigen Sie die Eingabe anschließend durch das Drücken der Enter-Taste.
  8. Hatten Sie zuvor noch kein Passwort vergeben, ist das Kennwort, das Sie gerade eingetragen haben, nun als Passwort gesetzt. War bereits ein Passwort vergeben, wurde dieses nun mit dem neuen Kennwort überschrieben.

Sie können sich nun unter „Windows Start“ über den Dialog „Benutzer wechseln“ mit dem gerade neu vergebenen Passwort als Administrator anmelden und die Reparatur von Windows ausführen, die Software installieren oder die gewünschten Dateien bearbeiten.

Das Admin-Passwort

  • Jeder Computer hat einen Administrator. Darunter versteht man sozusagen das Hauptkonto. Weiter können Sie noch andere Konten hinzufügen, damit jede Person, die auf den Computer zugreift, auf ihre eigenen Daten zugreifen kann.
  • Diese einzelnen Konten können Sie mit einem Passwort schützen. So auch das Administrator-Konto, kurz Admin-Konto genannt. Dies können Sie machen, wenn Sie das erste Mal Ihren Computer in Betrieb nehmen oder aber auch später, um ihn vor fremden Eingriffen zu schützen.
  • Sie sollten das Admin-Passwort sich gut merken oder aufschreiben und an einem sicheren Ort verstecken. Sollten Sie dennoch einmal Ihr Admin-Passwort vergessen haben, besteht die Möglichkeit, dieses zurückzusetzen. Dafür müssen Sie an Ihrem Computer einige Schritte ausführen, um dann ein neues Passwort zu verwenden.

Weitere Autorin: Anna Klein

Teilen: