Alle Kategorien
Suche

Windlichter aus Dosen selber basteln - so geht's

Windlichter aus Dosen selber basteln - so geht´s2:02
Video von Bruno Franke2:02

Windlichter sind im Sommer eine hübsche Dekoration für jeden Balkon oder Garten. Mit nur wenigen Hilfsmitteln können Sie ein Windlicht aus einer Dose sogar selbst basteln.

Was Sie benötigen:

  • 1 Konservendose
  • 1 Nagel
  • 1 Hammer
  • 1 Kerze
  • 1 Teelicht
  • Draht
  • Wasser

So basteln Sie Windlichter aus Konservendosen

Windlichter aus Konservendosen sehen sehr hübsch aus. Wenn Sie einige Arbeitsschritte nachvollziehen, werden Sie diese selbst gebastelten Laternen zum Dekorieren oder Verschenken schon bald in Händen halten.

  1. Entfernen Sie zuerst - falls nötig - die Papieretiketten von den leeren, sauberen Konservendosen. Dieser Arbeitsschritt gelingt am besten, wenn Sie die Dosen für kurze Zeit im lauwarmen Wasser einweichen. So löst sich der Kleber und die Etiketten können problemlos von den Dosen abgezogen werden.
  2. Füllen Sie die leeren Konservendosen anschließend mit Leitungswasser. Frieren Sie die Dosen dann im Gefrierfach Ihres Kühlschranks ein. Dadurch verbiegt sich die Dose beim anschließenden Verzieren mit Hammer und Nagel nicht.
  3. Ist das Wasser in den Dosen gefroren, können Sie diese aus dem Gefrierfach entnehmen.
  4. Nun können Sie mit dem Verzieren der Windlicht-Dosen beginnen. Dazu benötigen Sie einen dicken Nagel und einen Hammer.
  5. Stellen Sie den Nagel auf der Dosenaußenseite auf und schlagen Sie mit dem Hammer darauf. So entsteht ein Loch. Schlagen Sie auf diese Weise mehrere Löcher in die Dose. Mit etwas Kreativität und Geduld können Sie so ein Muster in Ihre Windlicht-Dose schlagen.
  6. Sind die Muster fertig, sollten Sie an der oberen rechten sowie der oberen linken Dosenseite jeweils ein Loch einschlagen.
  7. Fädeln Sie durch diese beiden Löcher die Enden eines etwa 25 Zentimeter langen Drahtstücks, das als Aufhänger dient. Fixieren Sie den Draht, indem Sie dessen Enden umbiegen.
  8. Stellen Sie abschließend jeweils eine angezündete Kerze oder ein Teelicht in Ihre Windlichter und hängen Sie diese an einem Ort Ihrer Wahl auf.

Viel Spaß beim Basteln und Dekorieren!

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos