Alle Kategorien
Suche

Basteln mit Tontöpfen für Weihnachten

Basteln mit Tontöpfen für Weihnachten3:23
Video von Brigitte Aehnelt3:23

Tontöpfe sind so vielseitig, wie kaum ein anderes Bastelmaterial. Beim Basteln mit Tontöpfen entstehen tolle Geschenke oder Dekoobjekte zu Weihnachten.

Was Sie benötigen:

  • Tontöpfe in unterschiedlichen Größen
  • Acrylfarben
  • Servietten und Serviettenkleber
  • Naturmaterialien
  • Streuteile
  • evt. Minibohrer mit Fräsaufsatz

Das Basteln mit Tontöpfen macht immer wieder Spaß, vor allen Dingen zu Weihnachten. Die Töpfe bieten unendlich viele Möglichkeiten, das eigene Heim dekorativ zu gestalten oder preiswerte und selbst gemachte Geschenke zu Weihnachten anzufertigen. Und weil es so einfach geht, kann der Nachwuchs sogar schon mithelfen.

Bild 0

Basteln mit Tontöpfen – die Vorbereitung

  • Überlegen Sie sich, was Sie mit den Tontöpfen basteln möchten. Anregungen finden Sie in Bastelzeitschriften, in Bastelkatalogen, im Internet und nicht zuletzt auf den vielen kleinen Weihnachtsmärkten, auf denen auch selbst gebastelte Schätze verkauft werden. 
  • Besorgen Sie ausreichend Material, denn Sie werden beim Basteln bestimmt auf neue Ideen kommen, die unbedingt umgesetzt werden wollen. Tontöpfe gibt es günstig in Gärtnereien, den Rest in gut sortierten Bastelgeschäften oder über einen Bastelversand im Internet.
Bild 3

Eine kleine Ideensammlung für Weihnachten

  • Bemalen Sie die Tontöpfe in weihnachtlichen oder winterlichen Farben. Sehr edel wirkt eine Grundierung in Silber, darüber tupfen Sie mit dem Schwamm unregelmäßige Muster in Weiß und bekleben die Vorderseite mit einer Schneeflocke aus Holz oder Window Color. Stellen Sie eine dicke Kerze oder ein Teelicht hinein. Verwenden Sie eine Kerze, bedecken Sie zuvor die Öffnung mit einem Stück Papier, damit das Wachs nicht herausfließen kann. 
  • Sehr natürlich wirken kleine Tontöpfe, in die Sie einen Kiefernzapfen stellen. Den Zapfen spiralförmig mit einer goldenen oder silbernen Kordel umwickeln, fertig ist das Mini-Weihnachtsbäumchen. Wirkt besonders toll in Gruppen. 
  • Fräsen Sie in die Tontöpfe Sterne, Monde oder Herzen und stellen Sie sie umgedreht auf einen Tonteller. Mit einer Kerze im Inneren erhalten Sie tolle Windlichter für den Garten oder den Eingangsbereich. 
  • Bemalen Sie Tontöpfe in dunklem Rot, den oberen Rand malen Sie mit Gold an. Hinein kommen Zieräpfel, Orangenscheiben, Nüsse und duftende Weihnachtsgewürze wie Sternanis und Stangenzimt. Verpackt in durchsichtiger Geschenkfolie und mit Schleifenband verziert, sind diese kleinen Potpourris tolle Mitbringsel zum Adventskaffee. 
  • Bemalen Sie die Tontöpfe mit wetterbeständigen Acrylfarben, ziehen Sie eine Kordel durch die Öffnung und befestigen Sie daran Äpfel, Meisenknödel oder Hirsekolben. Diese Futterglocken werden in jedem Garten zum Hingucker.

Wenn Sie erst einmal mit dem Basteln mit Tontöpfen angefangen haben, kommen die Ideen ganz von allein. Sicher werden es so viele sein, dass sie noch für das Weihnachten im nächsten Jahr reichen.

Bild 5
Bild 5
Bild 5

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos