Alle ThemenSuche
powered by

Was ist ein Handelsreisender? - Das Berufsbild leicht erklärt

Ein Handelsreisender wird oft mit einem Außendienstler oder Handelsvertreter gleichgesetzt, obwohl sich dieser Beruf in einigen Punkten klar unterscheidet. Darüber hinaus gibt es noch Einiges über diesen traditionsreichen Beruf zu erfahren.

Was ist ein Handelsreisender? - Das Berufsbild leicht erklärt
Video von Benjamin Elting

Handelsreisender - ein Job mit Tradition

  • Ein Handelsreisender ist ein Angestellter einer Firma, der Produkte oder Dienstleistungen im Außendienst verkauft. Dabei tritt dieser meist spontan auf und führt an Haustüren eine Kaltakquise durch. Das bedeutet, er klingelt spontan bei Personen und versucht, diese von den Produkten seiner Firma zu überzeugen und Verträge zu schließen.
  • Der Handelsreisende bekommt von der Firma relativ exakte Vorgaben über die Vorgehensweise und das Auftreten. Ein Handelsreisender ist ein Angestellter und handelt daher im Namen der Firma sowie auf Rechnung der Firma, er besitzt damit normale Rechte und Pflichten wie jeder Angestellte.

Der Unterschied zum Handelsvertreter

  • Den Handelsreisenden verwechselt man manchmal mit dem Handelsvertreter. Es gibt definitiv ein paar Parallelen, allerdings auch große Unterschiede. Der Handelsvertreter ist eine Person, welche für Firmen Verträge abschließt und Produkte an den Mann bringt, wobei er selbstständig arbeitet. Dies bedeutet, er macht seine eigenen Termine und entscheidet alleine, wie er vorgeht.
  • Des Weiteren ist der Handelsvertreter für seine Krankenversicherung verantwortlich und muss alle Kosten erst einmal selber tragen. Als Handelsvertreter braucht man auch einen Gewerbeschein, der beim Handelsreisenden entfällt, da dieser ja angestellt ist.

Berufe des Handelsreisenden

  • Bekannte Berufe von Handelsreisenden sind die des Staubsaugerverkäufers. Dieser bekommt ein Fixum (Festgehalt) sowie eine Provision pro verkauften Staubsauger. Allerdings bekommt dieser eine Vorgabe und ein Jahresziel, das er erreichen muss.
  • Handelsreisende werden auch oft für den Abschluss von Verträgen losgeschickt. Dies ist einer der Gründe, warum Handelsreisende und Handelsvertreter einen negativen Ruf haben, da Personen sich an der Haustüre oft bedrängt und überrumpelt fühlen.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Kündigungsbrief richtig schreiben - so geht´s
Sabrina Jevsovar
Beruf

Kündigungsbrief richtig schreiben - so geht's

Die Zeiten, in denen man als Arbeitnehmer zwanzig oder mehr Jahre bei ein und derselben Firma verbracht hat, sind lange vorbei. Heutzutage ist es annähernd normal, alle paar …

Stundenkonto in Excel erstellen - Anleitung
Christina Michaloglou
Computer

Stundenkonto in Excel erstellen - Anleitung

Es ist recht einfach, sich in Excel ein Stundenkonto zu erstellen. Sinnvoll ist so ein Stundenkonto, um einen Überblick über die gearbeiteten Stunden zu erhalten. Das kann man …

Wie misst man Modelmaße?
Lea De Biasi
Freizeit

Wie misst man Modelmaße?

Das Wichtigste bei einem Model sind, bevor ein Kunde es zum ersten Mal sieht, die Maße. Auch Newcomer müssen zuerst immer Ihre Maße angeben, bevor entschieden wird, ob sie als …

Konzentrationsübungen machen
Fanni Schmidt
Beruf

Konzentrationsübungen machen

Dieses Gefühl kennen wohl die meisten Menschen: man sitzt bei der Arbeit, totale Leere im Kopf, gute Ideen lassen auf sich warten, effektives Arbeit ist kaum noch möglich. …

Mit Doodle eine Terminumfrage planen - so geht's
Viktor Peters
Freizeit

Mit Doodle eine Terminumfrage planen - so geht's

Zahlreiche Dienste im Internet ersetzen herkömmliche Methoden für die Kommunikation. So wird z.B. die Terminabsprache komfortabel über das Web mit dem Dienst Doodle ermöglicht, …

Inventurliste erstellen - so geht´s
Christine Spranger
Beruf

Inventurliste erstellen - so geht's

Um eine Inventurliste zu erstellen, bedarf es keiner großen PC- oder Programmierkenntnisse. Verwenden Sie dafür das Microsoft-Programm Excel. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre …

Lohnabrechnung erstellen - so geht´s mit Excel
Johannes Pries
Beruf

Lohnabrechnung erstellen - so geht's mit Excel

Für eine Lohnabrechnung ist heutzutage dank der modernen Technik keine aufwendige Handarbeit mehr nötig. Das Internet und Computer machen es möglich: in wenigen Klicks können …

Ähnliche Artikel

Umsatzsteuervoranmeldung mit ELSTER - so geht's
Steffi Gesser
Finanzen

Umsatzsteuervoranmeldung mit ELSTER - so geht's

Umsatzsteuervoranmeldungen müssen von Unternehmen abgegeben werden, um die angefallene Umsatzsteuer an das Finanzamt zu melden und diese abzuführen. Dies kann je nach Vorgabe …

Eine formlose Bewerbung kann der Schlüssel zum Traumjob sein.
Felicitas Schmidt
Beruf

Eine formlose Bewerbung schreiben - so geht's

Oft verlangen Unternehmen eine formlose Bewerbung. Aber was genau ist darunter zu verstehen? Formlos bedeutet jedenfalls nicht, dass Sie sich nicht bemühen sollten. Eine …

Wer sein eigenes Wissen weitergeben möchte, für den heißt es selber lernen.
Sabine Kohli
Beruf

Ausbilderschein bei der IHK machen - so geht's

Viele Betriebe könnten Lehrstellen besetzen, wenn es im Unternehmen einen Mitarbeiter gäbe, der den Ausbilderschein der IHK bestanden hat. Gerade kleinere Firmen würden gerne …

Das Unternehmen mit der Betriebshaftpflichtversicherung schützen
Oliver Schoch
Versicherung

Kosten für Betriebshaftpflicht - Überblick

Was die Privathaftpflicht für den Verbraucher ist, stellt quasi die Betriebshaftpflichtversicherung für Unternehmen und Betriebe dar. Die Kosten für diese spezielle gewerbliche …

Wenn die Sonne lacht, bietet sich eine Ausflug ins Freibad oder an den See an.
Karla Pauer
Freizeit

Was kann man in den Ferien unternehmen?

Was man in den Ferien mit Kindern alles unternehmen kann, hängt zwar auch von den Freizeitangeboten in Ihrer Nähe ab, jedoch können Sie auch ohne Ausflugsziel einen schönen …

Eismann-Verkäufer liefern Tiefkühlkost ins Haus.
Anna Adamsberg
Beruf

Eismann-Verkäufer - Tätigkeitsbeschreibung

Die Firma Eismann produziert schon seit Jahrzehnten Tiefkühlware, die von selbstständigen Handelsvertretern an die Haushalte verkauft wird. Die Verkäufer können sich ihre Zeit …

Schon gesehen?

Was ist ein Unternehmen? - Definition
Enrico Brülke
Beruf

Was ist ein Unternehmen? - Definition

Es klingt nach einer leichten Frage, wenn Sie dann aber darüber nachdenken, ist es doch nicht mal einfach so zu beantworten. Wenn Sie sich auch schon einmal gefragt haben, was …

Wie misst man Winkel? - So klappt´s
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Weiterbildung

Wie misst man Winkel? - So klappt's

Wie man die Größe eines Winkels misst, ist eine Aufgabe aus der Geometrie, findet jedoch auch in vielen anderen Bereichen Anwendung. Wenn man beim Ausmessen von Winkeln einige …

Das könnte sie auch interessieren

Erfüllen Sie die Voraussetzungen für Frührente?
Britta Jones
Beruf

Frührente-Voraussetzungen - das sollten Sie beachten

Sie zu krank, um Ihren Job auszuüben? Sie sollten prüfen, ob Sie eventuell schon die Frührente-Voraussetzungen erfüllen. Beachten Sie ein paar Hinweise und besprechen das Thema …