Alle Kategorien
Suche

Was ist ein Unternehmen? - Definition

Was ist ein Unternehmen? - Definition2:33
Video von Jojo Hansen2:33

Es klingt nach einer leichten Frage, wenn Sie dann aber darüber nachdenken, ist es doch nicht mal einfach so zu beantworten. Wenn Sie sich auch schon einmal gefragt haben, was für eine Definition Sie für ein Unternehmen finden sollen, so finden Sie hier die Lösung. Vor allem im Wirtschaftsunterricht in der Schule oder auch im Beruf kann diese Information wertvoll sein.

Was ein Unternehmen ist - Erklärung und Definition

  • Erich Gutenberg, ein deutscher Wirtschaftswissenschaftler, der auch als Begründer von moderner Betriebswirtschaftslehre bezeichnet wird, fand passende Merkmale für ein Unternehmen, die auch in der Schule gelehrt werden: Das Streben nach Gewinnmaximierung, die Selbstbestimmung des Wirtschaftsplans und das Privateigentum sind Merkmale für ein Unternehmen.
  • Zweck eines Unternehmens ist immer, eine Leistung oder eine Ware anzubieten für einen Bedarf anderer und damit Gewinne zu erzielen.
  • Die verbreitetste Form eines Unternehmens ist das Einzelunternehmen. In diesem trägt eine einzelne Person die Verantwortung für die Geschäftstätigkeit. Diese Person ist auch für alle Gewinne aber auch Schulden seines Unternehmens verantwortlich.
  • Aber auch andere Formen sind durchaus gebräuchlich und auch Ihnen ein Begriff, egal ob es sich um eine GmbH, eine GbR oder eine Aktiengesellschaft (AG) handelt. Vor allem die GmbH und Aktiengesellschaft bezeichnet in der Regel größere Unternehmen als das typische Einzelunternehmen.

Abgrenzung von Unternehmen zu umgangssprachlich ähnlichen Begriffen

  • Ob Betrieb, Firma, Arbeit oder Unternehmen. Oft ist das Gleiche gemeint, es ist aber nicht Dasselbe. Dieses Wissen ist wichtig, wenn das Thema im Wirtschaftsunterricht abgefragt wird.
  • Die Firma ist das namentlich benannte Unternehmen. Es gibt im Handelsgesetzbuch genaue Regelungen, wie der Firmenbegriff, also der Namen des Unternehmens, auszusehen hat. Bei Einzelunternehmen muss so zum Beispiel immer der Name des Unternehmers erkennbar sein. Reine Fantasienamen sind hier nicht möglich. Oft wird als Firma auch einfach der Ort bezeichnet, wo ein Mitarbeiter seine Arbeit ausführt. Das Unternehmen kann sich aber durchaus auch auf weitere Gebiete, Städte oder gar Länder erstrecken.
  • Der Betrieb hat eine ähnliche Bedeutung. Von der Definition ist aber der Betrieb nicht gleich das Unternehmen, sondern lediglich eine Einheit, um den Fremdbedarf zu decken, also seine Ware oder Dienstleistung zu produzieren. So kann ein Unternehmen durchaus mehrere Betriebe haben, auf der anderen Seite ist es aber auch möglich, dass ein Betrieb von mehreren Unternehmen geführt wird.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos