Alle Kategorien
Suche

Thunderbird Adressbuch synchronisieren - so geht's

Thunderbird Adressbuch synchronisieren - so geht's2:03
Video von Samuel Klemke2:03

Im Thunderbird verwalten Sie Ihre E-Mail-Kontakte und Termine. Dank eines Add-ons lässt sich das Adressbuch ganz einfach synchronisieren, sodass geänderte Daten automatisch zum Beispiel in Ihrem Mobiltelefon übernommen werden.

Am einfachsten lässt sich das Adressbuch von Thunderbird über das Add-on "Adressbooks Synchronizer" synchronisieren. Dieses müssen Sie lediglich installieren, um diese Erweiterung nutzen zu können.

Bild 0

Add-on in Thunderbird installieren

  1. Bevor Sie Ihr Adressbuch von Thunderbird mit Ihrem Mobiltelefon oder anderen Geräten synchronisieren können, müssen Sie das entsprechende Add-on installieren. Hierfür starten Sie zunächst Thunderbird.
  2. Im Menü unter "Extras" öffnen Sie die "Add-ons". Suchen Sie nach "Adressbooks Synchronizer" und wählen Sie diesen bei "Installieren" an, um die Erweiterung in Ihr Thunderbird zu implementieren.
  3. Nun starten Sie Thunderbird neu. Hierfür reicht ein Klick auf "Jetzt neu starten". Nun können Sie die Synchronisierung mithilfe der Erweiterung einrichten und nutzen.
Bild 3

Adressbuch mit Add-on synchronisieren

  1. Um das Adressbuch in Thunderbird synchronisieren zu können, müssen Sie die Erweiterung entsprechend einrichten. Hierfür wählen Sie "Adressbooks Sychronizer" im Menü "Extras" an.
  2. Wählen Sie zunächst die Adressbücher aus, welche Sie synchronisieren möchten. Hierbei können Sie dieses lokal auf einem Computer abgleichen oder per Remoteunterstützung zum Beispiel auf einen FTP laden. Auch der Abgleich mit einem IMAP-Konto ist hier möglich.
  3. Nun wählen Sie noch den Zeitabstand, in welchem der Abgleich erfolgen soll. Stellen Sie einen automatischen Download und Upload ein, um zu gewährleisten, dass die Daten regelmäßig abgeglichen werden und Ihnen keine Adressdaten verloren gehen.
  4. Abschließend speichern Sie die Einstellungen, indem Sie den Button "Übernehmen" klicken. Sie können das Fenster nun schließen, die Synchronisation erfolgt automatisch.
  5. Beachten Sie, dass beim Abgleich mit einem FTP eine aktive Internetverbindung vorhanden sein muss, da sonst kein Zugriff auf diesen erfolgen kann. Bei der Synchronisation mit einem lokal hinterlegten Ordner benötigen Sie keine Internetverbindung.
Bild 5

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos