Alle Kategorien
Suche

Bei Thunderbird Passwortschutz einrichten - so geht es

Bei Thunderbird Passwortschutz einrichten - so geht es2:58
Video von Benjamin Elting2:58

Bei Thunderbird können Sie schnell und einfach einen Schutz für Ihre gespeicherten Kennwörter erstellen. Wenn Sie allerdings einen Passwortschutz für Ihre E-Mails haben möchten, müssen Sie sich dafür eine kostenlose Erweiterung für Thunderbird installieren.

Masterpassword bei Thunderbird einrichten

Falls Sie bei Thunderbird Ihre gespeicherten Passwörter für Ihre E-Mail-Konten vor dem Zugriff von anderen Personen schützen möchten, können Sie dies schnell und einfach über das Masterpassword machen:

  1. Starten Sie dafür Thunderbird und rufen Sie dann unter "Extras" ganz unten auf "Einstellungen".
  2. Wechseln Sie danach auf das Register "Sicherheit" und anschließend zu "Passwörter".
  3. Setzen Sie einen Haken bei "Master-Passwort verwenden".
  4. Daraufhin erscheint sofort ein neues Fenster, in welchem Sie zwei Mal das gewünschte Kennwort eingeben müssen. Im unteren Bereich können Sie dabei die Stärke Ihres Passworts sehen.
  5. Klicken Sie zum Schluss auf "OK".

Wenn Sie nun oben rechts auf "Gespeicherte Passwörter" klicken, müssen Sie das Master-Passwort eingeben, damit Sie diese sehen können. Sollten Sie auf "Abbrechen" klicken oder die "Esc"-Taste drücken, würden Sie zwar das Passwortfenster sehen, welches allerdings keine Einträge hätte. 

Passwortschutz für ein Profil anlegen

Mit dem Masterpasswort können Sie zwar Ihre Passwörter schützen, allerdings wäre der Zugriff auf Ihre E-Mails immer noch möglich. Ein Passwortschutz für Ihr Profil gibt es unter Thunderbird nicht, allerdings könnten Sie dies mit der kostenlosen Erweiterung "ProfilePassword" erreichen.

  1. Rufen Sie dafür die Website der Erweiterung auf und scrollen Sie etwa bis zur Mitte der Seite, bis Sie "Download 0.7.17 version for Thunderbird" sehen können (Versionsstand: August 2012). 
  2. Klicken Sie auf den Link, um die Erweiterung auf Ihren Computer herunterzuladen.
  3. Starten Sie dann Thunderbird und rufen Sie Ihre Erweiterungen auf, indem Sie unter "Extras" auf "Add-ons" klicken und dann im linken Bereich "Erweiterungen" auswählen.
  4. Klicken Sie im oberen rechten Bereich auf das Zahnrad-Symbol, welches Sie links neben dem Suchfeld finden, und anschließend auf den mittleren Eintrag "Add-on aus Datei installieren...".
  5. Navigieren Sie sich ins Downloadverzeichnis und machen Sie einen Doppelklick auf die heruntergeladene Erweiterung "profilepass...".
  6. Warten Sie dann drei Sekunden und klicken Sie dann auf den Button "Jetzt installieren".
  7. Kurz darauf ist ProfilePassword installiert und Sie müssen Thunderbird neu starten, damit Sie das Add-on verwenden können. Sie können dafür den Link "Jetzt neu starten" nutzen, den Sie im oberen Bereich finden.
  8. Wählen Sie dann unter "Extras" im unteren Bereich bei "ProfilePassword" den Eintrag "Passwortmanager" aus.
  9. Klicken Sie anschließend auf "Passwort festlegen/ändern", geben Sie zwei Mal Ihr gewünschtes Kennwort ein und klicken Sie dann auf "OK", um den Passwortschutz einzurichten. 
  10. Nun müssen Sie jedes Mal, wenn Sie Thunderbird (neu) starten, das von Ihnen festgelegte Kennwort eingeben, um Zugriff auf Ihr Profil zu bekommen. 

Falls Sie schnell einmal weg müssen und Thunderbird nicht erst schließen möchten, können Sie unter "Extras" > "ProfilePassword" auf "Sperre Fenster" klicken. Dadurch würden Sie Thunderbird vollständig sperren, sodass niemand auf Ihre E-Mails oder sonstige Funktionen von Thunderbird zugreifen kann. Zum Freischalten müssten Sie dann auf den Link "Entsperre Fenster" klicken und Ihr Kennwort eingeben.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos