Kaufen Sie sich eine SIM-Karte (PC/Notebook) oder auch eine Micro-SIM-Karte (Tablet-PC) für das mobile Surfen im Internet, ist diese mit einer Handynummer des jeweiligen Providers ausgestattet.

Bild 1

SMS am PC mit Surfstick und SIM-Karte empfangen

Im Prinzip können Sie einmal Ihr Handy an den Computer anschließen und als Modem für das Versenden und Empfangen von SMS nutzen. Eine zweite Lösung bietet Ihnen die SIM-Karte im USB-/Web-Stick unabhängig von einer Handynutzung.

  • Die der SIM-Karte zugeordnete Handynummer bildet die Voraussetzung für das Empfangen und Versenden am PC.
  • Stecken Sie Ihren USB-Stick das erste Mal an Ihren PC, wird er automatisch konfiguriert. Sollte das nicht so einfach gehen, suchen Sie das Startmenü auf und klicken auf Computer. Nach dem Doppelklicken auf den dort aufgeführten USB-Stick sollte die Installierung erfolgen. Ist die Installation abgeschlossen, startet der Mobilfunkanbieter automatisch. Sollte das nicht der Fall sein, schauen Sie bei Optionen nach, ob die APN-Kennnummer Ihres Providers eingetragen ist, geben Sie diese notfalls selbst ein.
  • Eine andere Möglichkeit zum Verbindungsaufbau bietet sich Ihnen mit einem Klicken auf die Anzeigen Verbinden/Trennen.
Bild 4

Textnachrichten schreiben und via Computer versenden

Ein Webstick mit aktivierter SIM-Karte - beispielsweise von Vodafon - bietet Ihnen bei eingeschaltetem PC die Möglichkeit, SMS zu senden und zu empfangen.

  1. Klicken Sie auf SMS, um die integrierte SMS-Anwendung zu öffnen.
  2. Klicken Sie auf SMS senden.
  3. Möchten Sie eine SMS-Textnachricht verfassen, wählen Sie in der Symbolleiste Neu.
  4. Bei Adresse geben Sie Ihren gewünschten Empfänger ein. Sie können einen Empfänger auch aus der Kontaktliste auswählen.
  5. Nun geben Sie einfach Ihre Nachricht in das Feld ein. Zum Senden der Nachricht reicht ein Klick auf die Schaltfläche Senden.
  6. Jeder SMS-Empfänger ist nun im Besitz Ihrer Rufnummer. Sie können Ihre SIM-Karten-Rufnummer auch per E-Mail an Ihre Bekannten weitergeben.

Wenn Sie kostenlos SMS versenden möchten, können Sie das beispielsweise mit GoodMails tun. Mit einem Standard-Account ist das Versenden von vier kostenlosen SMS pro Tag möglich. Zum Empfangen von SMS am PC empfehlen Sie dieses Angebot einfach Ihren Bekannten weiter.

Bild 1/3

Bild 2/3

Bild 3/3