Alle Kategorien
Suche

SMS zeitversetzt senden - so wird's gemacht

SMS zeitversetzt senden - so wird's gemacht2:00
Video von Samuel Klemke2:00

Egal, ob Sie morgens Ihren Partner nicht wecken wollen, oder befürchten, später nicht mehr dazu in der Lage zu sein, eine SMS zu versenden - es ist mittlerweile kein Problem mehr, SMS zeitversetzt zu verschicken. Sie haben dabei mehrere Möglichkeiten, die Ihnen der folgende Artikel erklärt.

Was Sie benötigen:

  • Internetanschluss
  • GMX-Account
  • Android-App
Bild 0

SMS via Internet verschicken

Hierbei handelt es sich um eine kostenfreie Möglichkeit, SMS zu versenden. Das Ganze ist in die deutschen Netze von D1, D2, o2 und E-Plus möglich. Noch dazu ist das Ganze ohne lästige Registrierung möglich.

  1. Öffnen Sie Ihren Internetbrowser und gehen auf die Seite von Free-Time-SMS.
  2. Auf der sich öffnenden Seite können Sie nun als Erstes den Zeitpunkt bestimmen, zu dem die SMS versendet werden soll. Geben Sie also Uhrzeit und Datum an.
  3. Nun geben Sie noch die Nummer des Empfängers ein. Vor allem die Vorwahl ist dank des Dropdown-Menüs schnell gefunden.
  4. Im nächsten Feld können Sie Ihre Nachricht eingeben. Sie sind hierbei auf 140 Zeichen beschränkt. Hinzu kommt eine kleine Werbebotschaft, die noch mit angehängt wird. Irgendwie muss sich dieser SMS-Service ja schließlich finanzieren.
  5. Nun geben Sie ganz unten noch eben den Code ein, klicken auf „abschicken“ und schon wird Ihre SMS auf Wunsch zeitversetzt gesendet.
Bild 2

Free-SMS über GMX versenden

Als einziger Freemail-Anbieter bietet GMX Ihnen die Möglichkeit, Free-SMS zu einem bestimmten Zeitpunkt zu versenden. Bis zu 10 Stück sind hier möglich.

  1. Um in den Genuss der zeitversetzten Free-SMS zu kommen, müssen Sie sich lediglich auf GMX registrieren.
  2. Während der Registrierung wählen Sie dann bitte das kostenfreie Plus-Upgrade.
  3. Hierfür ist es erforderlich, dass Sie Ihre Kontodaten hinterlegen. Damit möchte GMX sich absichern, denn ab der 11. SMS zahlen Sie 9 Cent je weiterer versendeter SMS.
  4. Danach können Sie bis zu 10 SMS kostenfrei versenden und das ohne lästige Werbung, die mitversendet wird.
Bild 4

Zeitversetzte SMS dank Android-App

Als Android-User können Sie sich freuen. Ihnen steht eine kostenlose App zur Verfügung, mit der Sie Ihre SMS zeitversetzt versenden können.

  1. Gehen Sie, wie gewohnt, in den Android-Market und klicken rechts oben auf die Lupe.
  2. Suchen Sie nach „SMS Scheduler“. Dabei handelt es sich um eine kostenfreie App.
  3. Wenn Sie diese starten, können Sie direkt die Rufnummer eingeben oder über „Find“ Ihre Kontakte durchblättern.
  4. Danach können Sie wie gewohnt Ihre Nachricht tippen. Beachten Sie hierbei, dass die üblichen SMS-Gebühren anfallen. Diese richten sich nach dem Tarif bei Ihrem Anbieter.
  5. Nun müssen Sie nur noch den Zeitpunkt des Versendens angeben.
  6. Zu guter Letzt können Sie noch angeben, in welchem Zeitintervall die SMS versendet werden sollen.

Einmal auf „Add“ geklickt und Ihr Versand wird gespeichert und später automatisch von der App ausgeführt.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos