Was Sie benötigen:
  • 0,2 l Essig
  • 200 g Zucker
  • 200 g Ketchup
  • 30 g Ananas (aus der Dose)
  • 20 g Mandarinenfilets (aus der Dose)

Süß-sauer-Soße ist dank einfachem Rezept wirklich schnell zubereitet. Dazu schmeckt beispielsweise Reis mit gebackenem Hähnchen, aber auch anderes Geflügel eignet sich bestens, sodass Ihre Gäste es sich anschließend schmecken lassen können. Die Zutaten reichen für 6 Personen.

Rezept für eine Süß-sauer-Soße 

Haben Sie sich dazu entschieden, eine köstliche Süß-sauer-Soße nach original chinesischem Rezept zuzubereiten, welche Sie mit Reis, Geflügel und beispielsweise einem frischen Salat servieren, so benötigen Sie nur wenige Zutaten.

  1. Nehmen Sie zunächst einen Topf zur Hand und stellen Sie diesen auf die Herdplatte.
  2. Danach füllen Sie den Essig (etwa 200 ml) in den Topf und bringen den Inhalt zum Kochen. Lassen Sie den Essig für ca. 1 Minute gut aufkochen und fügen Sie anschließend den Zucker hinzu. Der Zucker sollte sich laut Rezept komplett im Essig auflösen, um als Basis für die Süß-sauer-Soße zu dienen.
  3. Im nächsten Schritt benötigen Sie Ketchup, welches ebenso unverzichtbar für die originale Süß-sauer-Soße ist. Rühren Sie dieses ebenfalls zu den Zutaten, welche sich bereits im Kochtopf befinden. Lassen Sie alles zusammen nochmals für ca. 1 Minute aufkochen.
  4. Für den besonderen Geschmack der Süß-sauer-Soße sorgen selbstverständlich die Ananaswürfel, welche Sie vorab zurechtgeschnitten haben sollten. Darüber hinaus können Sie auch noch Mandarinenfilets in die Süß-sauer-Soße geben, da auch diese für einen süßlicheren Geschmack sorgen.
  5. Salz und Pfeffer sind natürlich darüber hinaus unverzichtbar, weswegen Sie auch eine Prise der beiden Zutaten hinzufügen sollten. Lassen Sie dann nochmals den Inhalt des Topfes kurz aufkochen. Anschließend können Sie die Soße in eine Sauciere gießen, damit sich jeder Gast bedienen kann.