Alle Kategorien
Suche

Tastatur verstellt - an Sonderzeichen gelangen Sie dennoch so

Um Sonderzeichen bei einer verstellten Tastatur zu verwenden, können Sie die Windows-Zeichentabelle nutzen. Alternativ können Sie mit einer Tastenkombination oder einem Klick Ihre verstellte Tastatur wieder zurücksetzen. Wie Sie beides machen können erfahren Sie hier.

Sonderzeichen auf einer verstellten Tastatur nutzen
Sonderzeichen auf einer verstellten Tastatur nutzen © Lothar_Wandtner / Pixelio

Sonderzeichen aufrufen und verwenden

Falls Sie Ihre Tastatur verstellt haben, können Sie trotzdem Sonderzeichen verwenden, indem Sie diese über die Zeichentabelle von Windows aufrufen.

  1. Klicken Sie dazu auf "Start" und gehen Sie danach unter "Programme" zu "Zubehör",
  2. Wählen Sie fast ganz unten den Ordner "Systemprogramme aus und klicken Sie danach auf das Programm "Zeichentabelle".
  3. Daraufhin öffnet sich ein neues Fenster, in welchem Sie bereits viele verschiedene Zeichen sehen können. Ganz oben finden Sie bereits einige häufig verwendete Sonderzeichen. Sollte das von Ihnen gewünschte Sonderzeichen dabei sein, machen Sie einen Doppelklick auf dieses. Ansonsten müssen Sie nach unten scrollen, bis Sie das Sonderzeichen finden und dann einen Doppelklick auf das Sonderzeichen machen.
  4. Nach dem Doppelklick wird das Sonderzeichen automatisch in Ihre Zwischenablage gespeichert und Sie können das ausgewählte Sonderzeichen in dem Feld rechts neben "Zeichenauswahl" sehen. Um das Sonderzeichen nun zum Beispiel in Ihrem Textprogramm oder Ihrem Browser zu verwenden, wechseln Sie zu dem Programm, wo Sie das Sonderzeichen einfügen möchten.
  5. Klicken Sie an die Stelle, wo Sie das Sonderzeichen einfügen lassen möchten.
  6. Drücken Sie zum Schluss entweder die Tastenkombination Strg+V oder klicken Sie in Ihrem Programm auf den Menü-Punkt "Bearbeiten" und anschließend auf "Einfügen".

Daraufhin wird das Sonderzeichen eingefügt. Sie können dieses Vorgehen beliebig oft wiederholen.

Verstellte Tastatur ändern

Damit Sie nicht mehr den Umweg über die Zeichentabelle verwenden müssen, können Sie Ihre verstellte Tastatur wieder auf die Standardeinstellungen zurücksetzen.

  1. In Ihrer Taskleiste können Sie links neben Ihrer Symbolleiste die aktuell verwendete Tastatureinstellung sehen. Normalweise steht dort "DE" für die deutsche Tastatur, bei Ihnen könnte aber zum Beispiel die englische Tastatur "EN" angezeigt werden.
  2. Um Ihre gerade verwendete Tastatur wieder auf die deutsche Version zurückzusetzen, müssen Sie die Tastenkombination Alt+Umschalt drücken oder auf die Anzeige klicken und danach "Deutsch (Deutschland)" auswählen.
  3. Falls die Anzeige nicht auf "DE" wechselt oder Sie den Eintrag "Deutsch (Deutschland)" nicht finden, ist die deutsche Version nicht als verfügbare Tastatur eingestellt. Um dies zu ändern, machen Sie einen Rechtsklick auf die Anzeige und klicken Sie danach auf "Eigenschaften".
  4. Daraufhin öffnet sich ein neues Fenster, in welchem Sie die für Sie verfügbaren Tastaturen sehen können. Um die deutsche Tastatur verfügbar zu machen, klicken Sie im rechten Bereich auf "Hinzufügen".
  5. Wählen Sie im neuen Fenster den Eintrag "Deutsch (Deutschland)" aus. Sie können dabei schneller nach unten scrollen, indem Sie auf die Taste "d" drücken.
  6. Klicken Sie danach auf "OK".
  7. Nun können Sie die deutsche Tastatur in Ihrer Übersicht sehen. Klicken Sie auf "OK", um die Veränderungen zu sichern.
  8. Drücken Sie abschließend erneut die Tastenkombination Alt+Umschalt, bis die deutsche Tastatur eingestellt ist oder machen Sie einen Klick auf die Anzeige und wählen Sie  "Deutsch (Deutschland)" aus.
Teilen: