Wenn Sie eine neue Email-Adresse erstellen möchten, brauchen Sie keine großen Internetkenntnisse. Sie müssen nur einen Anbieter aussuchen, der Rest ist ganz einfach.

So erstellen Sie blitzschnell Ihre Email-Adresse

  • Es gibt verschiedene Anbieter, bei denen Sie kostenlos Ihre neue Email-Adresse erstellen können. Sehr bekannt sind www.gmx.de und www.web.de. Geben Sie die Adresse des Anbieters in die Adresszeile ein und rufen Sie die Seite auf.
  • Die folgende Beschreibung können Sie Punkt für Punkt befolgen, wenn Sie eine neue Email-Adresse bei bei web.de erstellen. Für andere Anbieter ist das Vorgehen aber sehr ähnlich.
  • Wenn Sie die Seite aufrufen, sehen Sie oben rechts ein Feld mit Google-Suchfunktion. Klicken Sie daneben auf das Wort "Freemail". Freemail bedeutet, dass Sie hier kostenlos eine neue Email-Adresse erstellen können.
  • Sie sehen die Aufforderung "Jetzt kostenlos registrieren". Klicken Sie sie an. Klicken Sie dann auf das Feld "Jetzt kostenlos anmelden".
  • Geben Sie wie gefordert die persönlichen Daten ein. Wenn Sie gern anonym bleiben möchten, können Sie sich auch Daten ausdenken.
  • Ihre neue Email-Adresse wird mit "@web.de" enden, davor können Sie einen Adressbestandteil aussuchen. Wenn Sie auf "Verfügbarkeit prüfen" klicken, sehen Sie, ob Sie Ihren gewünschten Namen benutzen können oder ob ihn jemand anderes verwendet.
  • Mittlerweile sind viele Namen vergeben, Sie können auch einen der Vorschläge unter dem Feld anklicken.
  • Anschließend denken Sie sich ein Passwort aus, das Sie zweimal eintippen. Das Ampelsymbol zeigt Ihnen, wie sicher Ihr gewähltes Passwort ist. Am besten kombinieren Sie große und kleine Buchstaben und Zahlen. Die Geheimfrage ist eine Sicherheit, falls Sie Ihr Passwort einmal vergessen haben. Notieren Sie es trotzdem auf einem Zettel.
  • Zuletzt müssen Sie ein schwer lesbares Wort abtippen. Das ist eine Sicherheit, mit der Sie beweisen, dass Sie ein Mensch und kein Programm sind, das sich Zugriff verschaffen will.
  • Wenn Sie die AGB lesen möchten, wird sich ein neues Fenster öffnen, das heißt, Sie verlieren nicht alles, was Sie bis jetzt gemacht haben.
  • Bestätigen Sie die AGB. Jetzt sind Sie fertig mit dem Erstellen Ihrer neuen Email-Adresse. Auf der nächsten Seite klicken Sie auf keinen Fall die Aufforderung an, Extras freizuschalten, sondern gehen unten rechts in der Ecke direkt zum Postfach.
  • In Zukunft können Sie Ihre neue Emailadresse aufrufen, wenn Sie auf die normale Homepage Ihres Anbieters gehen und Ihre neu erstellte Email-Adresse und Ihr Passwort eingeben.