Alle Kategorien
Suche

IPad-Bildschirm dreht nicht mehr - so funktioniert's wieder

iPad-Bildschirm dreht nicht mehr - so funktioniert's wieder0:55
Video von Peter Oliver Greza0:55

Ihr iPad besitzt eine praktische Kippfunktion, die den Bildschirminhalt in das gewünschte Format – hoch oder quer – dreht, je nachdem, wie Sie Ihr iPad gerade halten. Dreht sich der Bildschirminhalt nicht mehr automatisch, haben Sie vielleicht versehentlich die Funktion deaktiviert.

Was Sie benötigen:

  • PC mit Internetzugang
  • iPad

Der im iPad integrierte Kippsensor misst stetig die Position des Bildschirms. Mit einer kleinen Kippbewegung nach vorn drehen Sie den Bildschirm immer passend ins Hoch- oder Querformat. Da der Sensor aber bereits auf kleinste Bewegungen reagiert, kann die Funktion auch lästig sein. Daher konnte man bisher die automatische Anpassung des Bildschirminhalts mit dem Schieberegler, oben, neben dem Lautstärkeregler, sperren und aktivieren. Diese Funktion ist leider durch das Update auf iOS 4.2. aufgehoben worden.

iPad: So dreht sich der Bildschirm wieder automatisch

Wenn sich der Bildschirminhalt auf Ihrem iPad nun nicht mehr automatisch in die richtige Position dreht, müssen Sie das trotzdem nicht einfach hinnehmen. Ist die Schalterfunktion auch hinfällig, können Sie Ihr iPad auch auf anderem Wege wieder für die Kippfunktion aktivieren.

  1. Betätigen Sie zuerst den Home-Button mit einem „Doppeltipp“. Am unteren Rand Ihres iPads wird nun die Multitasking-Leiste eingeblendet, die alle Apps anzeigt, die momentan im Hintergrund laufen.
  2. Wischen Sie diese Multitasking-Leiste nun mit einem Finger nach rechts, erscheint eine weitere, bisher versteckte Funktionsleiste.
  3. Ganz links in der Leiste finden Sie einen Button mit einem kreisförmigen Pfeil. Dieser ist für das Aktivieren und Deaktivieren der Kippfunktion des Bildschirminhaltes zuständig. Dreht sich Ihr Bildschirminhalt auf dem iPad nicht mehr, weil die Funktion gesperrt ist, sehen Sie innerhalb des kreisförmigen Pfeils ein kleines Schlosssymbol.
  4. Mit einem Tipp auf das Symbol entriegeln Sie die Sperrfunktion. Nun dreht sich der Bildschirm wieder automatisch, je nach Position des iPads.

Stört Sie die automatische Bildschirmanpassung, beispielsweise, weil Sie gerade einen längeren Text lesen wollen, können Sie das Drehen des Bildschirms auf die gleiche Weise wie zuvor beschrieben sperren und später wieder aktivieren.
Viel Spaß mit Ihrem iPad!

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos