Alle Kategorien
Suche

Mit Seilspringen abnehmen - Vor- und Nachteile gegenüber anderen Ausdauersportarten

Mit Seilspringen abnehmen - Vor- und Nachteile gegenüber anderen Ausdauersportarten2:37
Video von Ralf Winkler2:37

Um gezielt und effektiv abnehmen zu können, sollten diverse Faktoren berücksichtigt werden, sodass sowohl die Ernährung als auch die Übungen auf einander abgestimmt sind und die Gewichtsreduktion gesund vorgenommen wird. Mit Seilspringen kann man viele Kalorien verbrennen, mit speziellem Zubehör können die Übungen noch intensiviert werden.

Was Sie benötigen:

  • Springseil mit Zählwerk
  • Gewichtsmanschetten
  • Mineralwasser
  • Musik

Mit Seilspringen das Gewicht reduzieren - die Fettverbrennung effektiv ankurbeln

Vor allem wenn es darum geht, überschüssiges Gewicht abzubauen, benötigt man in dem meisten Fällen kein sperriges oder großes Fitness-Equipment, denn bereits ein simples Springseil kann gezielt dazu eingesetzt werden, das Abnehmen zu erleichtern.

  • Mit Ausdauerübungen, die durchgängig ca. 20 Minuten und länger durchgeführt werden, können Sie bei regelmäßiger Betätigung sehr viel Fett verbrennen.
  • Sie können ohne spezielle Hilfsmittel die Ausdauertätigkeit mittels Schwimmen oder Joggen absolvieren, auch ein Ergometer hat sich beim Abnehmen bewährt.
  • Vorteilhaft gegenüber diesen Alternativen stellt sich das Seilspringen dar, da das Fitnessgerät selbst leicht und mobil überall mit hingenommen werden kann. Dabei können Sie alleine oder in der Gruppe die Übungen an allen Orten durchführen.
  • Sie sollten darauf achten, dass Sie den Schwierigkeitsgrad oder den Widerstand so wählen, dass keine hohen muskulären Belastungen entstehen, sodass Sie entsprechend länger durchhalten. Die Pulsfrequenz sollte dabei den Wert von ca. 120 bis 140 Schläge nicht überschreiten, da Sie ansonsten den Sauerstoff, der zur Fettverstoffwechselung notwendig ist, nicht richtig verwerten und in die anaerobe Phase kommen.
  • Gegenüber anderen Ausdauersportarten wie Nordic Walking stellt sich das Seilspringen durch die Stöße auf die Gelenke als nachteilig dar, denn bei Gelenkbeschwerden können die Hüpfübungen nicht durchgeführt werden, ohne dass sich eine Verschlechterung einstellt. Daher ist die permanente Stoßbelastung beim Hüpfen oft nachteilig für die Kniegelenke.

Mit dem Springseil schnell abnehmen - Übungen und Variationen

Damit Sie mit dem Springseil schnell Pfunde verlieren, sollten Sie die Übungen stetig erweitern, sodass Sie über eine bessere Ausdauer, einen besseren Muskeltonus und über mehr Energie für andere Sportarten und den Alltag verfügen.

  • Sie sollten mit dem Seilspringen ca. drei- bis viermal wöchentlich für ca. 25 Minuten hüpfen. Dabei hilft Ihnen zur Motivation auch ein Springseil, das ein Zählwerk für jeden erfolgreichen Sprung integriert und Ihnen somit bessere Übersichtlichkeit bietet über Ihre Trainingserfolge.
  • Sie sollten nach den Hüpfübungen nicht schwere Kost verspeisen, denn nach dem Training ist Ihr Organismus noch immer für mehrere Stunden im Fettverbrennungsmodus. Also kann beispielsweise Knäckebrot mit fettarmen Käsesorten und Tomaten das wichtige Sättigungsgefühl vermitteln, ohne dass Sie wieder zunehmen.
  • Den großen Vorteil des Seilspringens bietet der Nutzen, die Übungen auch auf relativ kleinem Raum zu Hause oder im Garten durchführen zu können, ohne Vorbereitungen für das Fitnessstudio, Schwimmen und Co. treffen zu müssen.
  • Sie sollten allerdings als Nachteil des Seilspringens berücksichtigen, dass diese Übung alleine mit der Zeit eintönig und demotivierend werden kann, sodass Sie auch weitere Ausdauersportarten absolvieren sollten, um auch unterschiedliche Muskelpartien gezielt zu aktivieren und zu stärken. Beispielsweise können Sie mit anderweitigen Heimfitnessgeräten wie modernen Fitness-Hula-Hoop-Reifen mit höherem Gewicht und daher mehr Widerstand bei dem Hüftkreisen das Hüpfen mit dem Springseil ergänzen. Entsprechend sollten Sie neben dem Seilspringen zum Abnehmen auch anderweitige attraktive Übungen durchführen, die das Abnehmen erleichtern und Work-outs absolvieren, die auch die Muskeln gezielt aufbauen.
  • Um Stagnationen des Gewichtsverlustes durch das Seilspringen entgegenzuwirken, können Sie für die Springübungen auch zusätzlich Gewichtsmanschetten an den Handgelenken und Fußknöcheln anbringen, denn diese erhöhen das Gewicht für die Beine und anderen Muskelpartien, sodass Sie während der Ausdauerübung mehr Energie verbrauchen, somit also auch mehr Fett verbrennen.
  • Gegenüber anderen Ausdauersportarten bietet das Springseil den Vorteil, dass auch ohne jegliche Vorkenntnisse die Übungen sofort begonnen werden können, sodass auch Anfänger und unsportliche Personen direkt das Work-out beginnen können.
  • Vorteilhaft an dem Seilspringen ist es, die Übungen selbst mit Variationen zu verbessern, allerdings beschränkt sich das Work-out selbst lediglich auf die Hüpfbewegungen, sodass das Seilhüpfen alleine mit der Zeit als langweilig empfunden wird, was einen Nachteil darstellen kann.
  • Gegenüber dem Jogging, Walking und anderen Outdoor-Übungen, bei denen Sie häufig teures Equipment erwerben müssen, sodass Sie mit hochwertigen Laufschuhen und Jogging-Outfit schnell viel Geld investieren, bietet das Seilspringen eine vergleichbar effektive und sehr kostengünstige Alternative, mit der Sie gezielt abnehmen können. Entsprechend stellt es einen großen Vorteil dar, dass die Kosten überschaubar sind und der Effekt parallel denen anderer Ausdauersportarten vergleichbar ist.

Kombinieren Sie das Seilspringen zum Abnehmen mit anderen Übungen und neuartigen Fitnessgeräten, um motiviert die Figur zu erlangen, die Sie sich wünschen. Eine leichte Ernährungsumstellung optimiert dabei Ihre Erfolge zusätzlich.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos