Alle ThemenSuche
powered by

MAC kann EXE-Dateien nicht öffnen - was tun?

Normalerweise können Sie EXE-Dateien nicht auf Ihrem Mac öffnen, da diese Dateien eigentlich nur für Windows-Betriebssysteme konzipiert sind. Allerdings stehen Ihnen einige Möglichkeiten offen, die Dateien trotzdem zu öffnen bzw. ausführen zu lassen. Welche das sind, erfahren Sie hier.

MAC kann EXE-Dateien nicht öffnen - was tun?
Video von Bruno Franke

Bei EXE-Dateien handelt es sich um in Windows auszuführende Dateien, die Sie unter einem anderen Betriebssystem wie Mac OS oder Linux grundsätzlich nicht öffnen bzw. ausführen können. Allerdings haben Sie mit verschiedenen Programmen die Möglichkeit, diese Dateien auch auf einem Mac zu starten.

Windows als Zweitsystem auf dem Mac

  • Eine Möglichkeit besteht darin, dass Sie eine Windows-Version neben Ihrem Mac-System laufen lassen.
  • Dazu könnten Sie zum Beispiel auf einer zweiten Partition ein Windows-Betriebssystem installieren. Dieses Vorgehen wird auch von Apple mit dem "Boot Camp" unterstützt. Dadurch können Sie nicht nur einfach Windows XP, Vista und Windows 7 installieren sondern auch die Hardware von Ihrem Mac (zum Beispiel die Grafikkarte) vollständig ausnutzen.
  • Alternativ könnten Sie eine Windows-Version über eine virtuelle Maschine einbinden. Dies hat den Vorteil, dass Sie Ihren Mac nicht jedes Mal neu starten müssen, wenn Sie Windows nutzen möchten oder müssen. Allerdings müssen Sie dabei mit Leistungsnachteilen rechnen, weil Sie ja vereinfacht gesagt zwei Betriebssysteme zur gleichen Zeit benutzen.  
  • Um eine virtuelle Maschine zu nutzen, benötigen Sie neben einer Windows-Version nur noch eine zusätzliche Software. Sie können dabei auf Freeware (zum Beispiel "Sun VirtualBox") oder auf kostenpflichtige Software wie beispielsweise "Parallels"oder "VM Ware" zurückgreifen.

Keine Windows-Lizenz? - CrossOver hilft

Wenn Sie keine Windows-Lizenz haben sollten und sich auch keine zulegen möchten, können Sie auch das Programm "CrossOver" nutzen.

  • Mit der Software können Sie Windows-Programme (also auch EXE-Dateien) auf Ihrem Mac installieren und ausführen oder Dateien zu bearbeiten.
  • Im Gegensatz zu den virtuellen Maschinen brauchen Sie keine Windows-Lizenz, da es sich bei der Software um einen Emulator handelt, der das Windows-System mit allen Komponenten nachbildet.
  • Die Software basiert zwar auf der kostenlosen Linux-Software "Wine", ist allerdings nicht kostenlos. Sie haben aber die Möglichkeit, die Software 30 Tage kostenlos zu nutzen.

Selbstextrahierende EXE-Dateien öffnen - nicht kompliziert

Bei einer EXE-Datei kann es sich allerdings auch um ein Archiv handeln, das sich mit einem Doppelklick selbst entpackt.

  • Um solche Dateien zu öffnen, benötigen Sie keine komplizierten Programme, sondern können die EXE-Dateien mit dem "Stuffit Expander" entpacken.
  • Die kostenlose Software unterstützt dabei alle gängigen Archiv-Formate wie RAR oder ZIP.
  • Dabei können Sie Dateien sowohl über das Kontextmenü öffnen bzw. entpacken oder einfach per Drag&Drop in das Programm ziehen und danach entscheiden, was Sie mit der Datei machen möchten. 

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

E-Mail-Eingang - so wird er auf dem Desktop angezeigt
Alexander Bürkle
Computer

E-Mail-Eingang - so wird er auf dem Desktop angezeigt

Wenn Sie nicht jedes Mal Ihr E-Mail-Programm öffnen möchten, um nach neuen Mails zu sehen, so können Sie alternativ auch eine nützliche Desktopbenachrichtigung erstellen. Sie …

PST-Datei öffnen - Anleitung
Kevin Höbig
Computer

PST-Datei öffnen - Anleitung

Wenn Sie eine PST-Datei öffnen möchten, benötigen Sie das Programm Microsoft Outlook, da es sich bei der Datei um die Speicherdatei von Outlook handelt. Sie können die Datei …

Windows-Defender deinstallieren - so geht's
Heiko Müller
Computer

Windows-Defender deinstallieren - so geht's

Der Windows-Defender ist ein Sicherheitsprogramm, das in Windows in den neueren Versionen standartmäßig mitgeliefert und installiert ist bzw. wird. Manchmal ist es notwendig, …

Schritt für Schritt: iTunes Mediathek löschen
Markus Meyer
Computer

Schritt für Schritt: iTunes Mediathek löschen

Der Hype auf Apple scheint ungebrochen zu sein. Apple-Produkte sind so angesagt wie noch nie – sie haben die Computerwelt revolutioniert. Für manche gewöhnungsbedürftig mag das …

Computer defragmentieren - Anleitung
Leon Schwarz
Computer

Computer defragmentieren - Anleitung

Das regelmäßige Defragmentieren der Festplatte von Ihrem Computer empfiehlt sich insbesondere dann, wenn Ihr PC beginnt langsam zu werden. Die Defragmentierung ordnet die Daten …

Ähnliche Artikel

USB-Stick öffnen bei Mac - so geht´s
Alexander Bürkle
Computer

USB-Stick öffnen bei Mac - so geht's

Wenn Sie einen USB-Stick besitzen, können Sie das kleine Gerät natürlich auch an einem Macintosh-Computer verwenden. Windows-Programme lassen sich aber über den Stick nicht auf …

Wie kann ich einen USB-Stick formatieren?
Elsa Ziller
Computer

Wie kann ich einen USB-Stick formatieren?

Die schwindend geringen Preise der aktuellen USB-Sticks verführen dazu, sich vom Vorgängermodell zu trennen und einen neuen Stick, mit mehr Speicherplatz, anzuschaffen. Doch …

EXE auf MAC ausführen - so gelingt's
Jan Kopia
Computer

EXE auf MAC ausführen - so gelingt's

Eine EXE-Datei ist eine ausführbare Datei, die es schon seit vielen Jahren gibt. Allerdings kann man sie ohne Hilfe nur auf PCs ausführen und nicht unter Macintosh-Computern.

Tastatureinstellungen zurücksetzen - so geht's
Franziska Nelka
Computer

Tastatureinstellungen zurücksetzen - so geht's

Wenn Sie Ihre Tastatureinstellungen zurücksetzen wollen, ist meist nicht viel mehr nötig als die Systemsteuerung. Dabei sollten Sie bedenken, dass dann auch alle individuellen …

RAR bei MAC öffnen - so klappt's
Tobias Gawrisch
Software

RAR bei MAC öffnen - so klappt's

RAR-Archive sind neben den bekannten ZIP-Archiv das wohl bekannteste Archivierungsformat. Der Mac kann nicht nativ mit diesen Archiven umgehen, es gibt im Mac App Store jedoch …

IrfanView auf dem Mac nutzen - so geht's
Viktor Peters
Software

IrfanView auf dem Mac nutzen - so geht's

IrfanView ist als Software zum Ansehen von Bildern bekannt. Hier kann man beinahe jedes Format öffnen und umgeht damit die Notwendigkeit, zusätzliche Software installieren zu …

Den Computer optimal starten lassen
Viktor Peters
Internet

Skype minimiert starten - so funktioniert's

Die Anwendung Skype wird mittlerweile vielerorts im Alltag verwendet. Störend ist hierbei für manche, dass das Programm beim Start auf dem Bildschirm zu sehen ist. Ändern kann …

So geht die Datei auf.
Roswitha Gladel
Computer

Minecraftsp.jar - die Datei öffnen Sie so

Wer MinecraftSP spielt, möchte meistens Mods und Textures Packs installieren. Dazu muss die Datei Minecraftsp.jar geöffnet werden. Das geht je nach Betriebssystem etwas unterschiedlich.

Schon gesehen?

Dll-Dateien öffnen - so funktioniert's
Alexander Bürkle
Computer

Dll-Dateien öffnen - so funktioniert's

Dll-Dateien werden von Windows als wichtige Programmbibliotheken benötigt und können nicht mit den vorhandenen Programmen, wie zum Beispiel mit einem Editor geöffnet und …

Das eigene Betriebssystem herausfinden - so geht's
Tobias Gawrisch
Computer

Das eigene Betriebssystem herausfinden - so geht's

Häufig ist es nötig, jemanden über sein eigenes Betriebssystem zu informieren. Herausfinden können Sie Ihr Betriebssystem dabei unter Windows und MacOS sehr leicht.

Das könnte sie auch interessieren

Was ist eine WPS-Taste - eine einfache Erklärung
Janet Hartung
Computer

Was ist eine WPS-Taste - eine einfache Erklärung

Das Wi-Fi Protected Setup ist eine vereinfachte Einrichtung Ihres drahtlosen Netzwerkes. Damit melden Sie sich über einen Stick an und vergeben sich durch das Drücken der …

Faxen Sie von nun an kostenlos.
Linda Erbstößer
Computer

Kostenlos faxen - so geht's über Internet

Mit dem Internet ist das Faxen aus der Mode gekommen, nur selten wird diese Methode noch genutzt. Heutzutage werden Informationen und Dokumente in aller Regel gratis per Mail …

iTunes-Backup-Passwort vergessen - was tun?
Alexander Bürkle
Computer

ITunes-Backup-Passwort vergessen - was tun?

Wenn Sie im Besitz eines Apple Geräts, wie zum Beispiel von einem iPhone oder iPad sind, so können Sie über die Software iTunes ein Backup von Ihren Daten erstellen. Dies ist …