Alle Kategorien
Suche

Im iPhone gelöschte SMS zurückholen - so geht's

Im iPhone gelöschte SMS zurückholen - so geht's1:40
Video von Bruno Franke1:40

Haben Sie im iPhone SMS gelöscht, können Sie dies in der Regel nicht mehr rückgängig machen, denn einen Papierkorb besitzt das Smartphone nicht. Gelöschte SMS können Sie nur zurückholen, wenn Sie das System mit einem Back-up gesichert haben.

SMS können Sie auf dem iPhone in unbegrenzter Menge abspeichern, es sei denn, Ihr Speicherplatz ist verbraucht. Bei mehreren Gigabyte, die das iPhone als Flashspeicher bietet, ist es jedoch recht unwahrscheinlich, dass Sie SMS nicht mehr speichern können, denn diese haben in der Regel nur eine Größe von wenigen Kilobyte. Nicht mehr benötigte SMS können direkt im iPhone gelöscht werden. Danach können Sie diese jedoch nicht direkt zurückholen. Einzige Möglichkeit ist das Wiederherstellen aus einem Back-up, welches Sie regelmäßig mit iTunes anfertigen sollten.

Mit dem Back-up können Sie gelöschte SMS zurückholen

  • Gelöschte SMS, die sich vor dem letzten Back-up auf Ihrem iPhone befunden haben, können Sie zurückholen, indem Sie das iPhone wiederherstellen.
  • Öffnen Sie iTunes auf dem Rechner, mit dem Sie das Back-up erstellt haben. Gehen Sie auf die Option "wiederherstellen" und wählen Sie ein Back-up aus, welches die SMS, die Sie versehentlich gelöscht haben, enthält. Spielen Sie das Back-up auf Ihr iPhone auf, und die SMS sind wieder vorhanden. 
  • Achten Sie jedoch darauf, dass die SMS, welche Sie nach dem Back-up erhalten oder versendet haben, verloren gehen, wenn Sie ein älteres Back-up aufspielen.

Erstellen Sie ein Back-up von Ihrem iPhone

  1. Verbinden Sie das Gerät mit einem Rechner, auf dem iTunes aufgespielt ist. Dies kann ein Mac oder ein Windoes-PC sein. Für Windows können Sie das Programm kostenlos von der Apple-Homepage herunterladen.
  2. Das Gerät wird erkannt und iTunes öffnet sich selbstständig. Wenn Sie möchten, können Sie einen Namen für Ihr iPhone vergeben, dies ist sinnvoll, wenn Sie mehrere Geräte von Apple mit iTunes synchronisieren.
  3. Die Synchronisierung beginnt selbstständig, wenn Sie nichts anderes definieren, und zwar immer dann, wenn Sie das Gerät mit Ihrem Rechner verbinden.
  4. Ab iOS 5 können Sie Ihr iPhone auch per WLAN synchronisieren. Richten Sie diese Option in den Einstellungen Ihres iPhone ein. Bei jeder Synchronisation werden auch die SMS gesichert, sodass Sie gelöschte SMS durch das Back-up zurückholen können.

Nehmen Sie sich unbedingt vor, das Back-up regelmäßig zu erstellen. Legen Sie dafür einen Tag in der Woche fest. Bei diesem werden automatisch auch alle SMS mitgesichert und sich müssen nicht mehr befürchten, dass eine versehentlich gelöschte SMS für immer verloren ist und Sie diese nicht mehr zurückholen können.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos