Alle Kategorien
Suche

iPhone hat sich aufgehängt - was tun?

iPhone hat sich aufgehängt - was tun?1:49
Video von Bruno Franke1:49

Auch das iPhone ist nicht völlig vor fehlerhaften Programmierungen geschützt. Diese können dafür sorgen, dass sich das Smartphone von Apple manchmal nicht mehr rührt. Hat sich Ihr iPhone so aufgehängt, können Sie verschiedene Dinge zum Beheben dieses Zustandes tun.

Was Sie benötigen:

  • iTunes

Ein aufgehängtes iPhone neu starten

  • Wenn sich Ihr iPhone aufgehängt hat, sollten Sie zuerst versuchen ob Sie die App noch über den Home-Button verlassen können. Wenn dies nicht mehr funktioniert, ist ein Neustart nötig. Halten Sie dazu den Stand-by-Knopf (oben) gedrückt, bis der Hinweis zum Ausschalten des iPhones kommt. Warten Sie nach dem Ausschalten ca. 30 Sekunden und starten Sie Ihr iPhone dann wieder.
  • Funktioniert diese Art des Ausschaltens auch nicht mehr, können Sie das iPhone noch durch eine andere Tastenkombination ohne Bestätigung ausschalten. Halten Sie dazu den Home-Button und den Stand-by-Knopf so lange gedrückt, bis das iPhone aus- und wieder angeht.

Eine Wiederherstellung mit iTunes als letztes Mittel

Konnten Sie durch die oben beschrieben Maßnahmen das iPhone noch immer nicht aus seinem aufgehängten Zustand befreien, sollten Sie als nächstes Mittel eine Wiederherstellung mit iTunes in Erwägung ziehen. Bei diesem Vorgang werden jedoch alle Daten auf Ihrem iPhone gelöscht. Diese lassen sich jedoch am Ende des Wiederherstellungsprozesses aus den regelmäßig von iTunes angelegten Back-ups wieder herstellen.

  1. Schließen Sie Ihr iPhone über das USB-Kabel an Ihren Computer an und starten Sie (falls es nicht automatisch starten sollte) iTunes. Ihr iPhone wird jetzt in der iTunes Seitenleiste angezeigt.
  2. Dort haben Sie die Option, eine Wiederherstellung zu starten. Wählen Sie Ihr iPhone in der iTunes-Seitenleiste aus und klicken Sie auf den Knopf "Wiederherstellen".
  3. Die aktuellste iOS-Software für Ihr Gerät wird daraufhin heruntergeladen und auf dem Gerät installiert. Das iPhone startet währenddessen mehrfach neu und sollte so selbst den schlimmsten Freeze überstehen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos