Alle Kategorien
Suche

Beim Handy ist Kalender gelöscht - so wiederherstellen

Auch wenn es wie ein mittelalterliches Ritual anmutet: Das einzige was gegen versehentlich gelöschte Daten aus dem Handy-Kalender hilft und vorbeugt, ist das handschriftliche Eintragen von Terminen in ein Buch mit Seiten aus Papier, denn wenn der Handy-Kalender einmal gelöscht ist, dann ist der Ärger groß. Es ist nicht einfach die verlorenen Daten wiederherzustellen. Hier erfahren Sie, wie es funktionieren kann.

Gelöschte Kalender sind schwer zu reparieren.
Gelöschte Kalender sind schwer zu reparieren.

Was Sie benötigen:

  • PC
  • diverse Software

In Ihrem Handy-Kalender standen jede Menge Termine. Durch einen Fehler oder Versehen sind alle Daten verschwunden. Weil der Kalender im Handy gelöscht ist, wissen Sie nicht mehr, auf welche Tage Ihre wichtigsten Termine fallen. Am besten wäre es daher, wenn sich der gelöschte Kalender wiederherstellen ließe. Doch was beim Computer relativ einfach ist, wird beim Handy zum Problem.

Handy-Daten auf dem PC sichern

  • Noch lassen sich die für Handys verwendeten Betriebssysteme nicht mit denen von Computern vergleichen. Es gibt hier keinen Papierkorb, aus dem der gelöschte Handy-Kalender wieder hervorgezaubert werden kann.
  • Günstig ist es, wenn Sie Ihre Handy-Daten, wie Kalender, SMS, Bilder und Videos, auf Ihrem heimischen PC sichern. Mit einem Kabel können die Informationen leicht vom Handy auf den Rechner gespielt werden. Genau so bringen Sie den Handy Kalender durch ein Backup auf Ihr Telefon zurück.

Auf der Karte gespeicherten Kalender wiederherstellen

Haben Sie die die Daten nicht gesichert, dann wird das Zurückholen schwierig.

  • Generell verfügt das Handy über drei verschiedene Speicherformen: Den internen Speicher, eine externe Speicherkarte und die SIM-Karte.
  • Sämtliche Daten von Externer Speicherkarte und SIM-Karte lassen sich am PC auslesen.
  • Bei gelöschten Daten ist das nicht ganz so einfach. Hier benötigen Sie eine spezielle Software, welche dabei hilft, die verschwundenen Daten, hier den gelöschten Handy-Kalender, wiederherzustellen.
  • Ein SIM Content Controller ist dazu fähig. Über ein Lesegerät werden alle auf der Karte befindlichen Daten geschützt auf dem PC angezeigt. Gelöschte Daten können so ebenfalls zurückgeholt werden.
  • Im Internet gibt es zudem verschiedene Anbieter, welche eine Datenrettung kostenpflichtig anbieten.
  • Wenn Ihnen das zu teuer ist, dann hilft eine spezielle Shareware dabei den gelöschten Handy-Kalender kostenlos zurückzuholen.
  • Das alles ist nur möglich, wenn Sie die Termine aus dem Handy-Kalender auf einer Karte gespeichert haben.

 Professionelle Programme helfen, wenn interner Speicher gelöscht wurde

  • Ist der gelöschte Handy-Kalender ausschließlich im internen Speicher hinterlegt worden, dann bleibt Ihnen nur eine professionelle Software, die dafür bekannt ist (allerdings mit Einschränkungen) Daten aus dem internen Speicher sichtbar zu machen.
  • Dieses Programm ist relativ teuer und wird daher fast ausschließlich für polizeidienstliche Zwecke genutzt. Es hilft unter anderem bei der Aufklärung spektakulärer Kriminalfälle.
Teilen: