Alle Kategorien
Suche

Holundermarmelade selber machen - so gelingt's

Holundermarmelade selber machen - so gelingt's 1:08
Video von Lars Schmidt1:08

Laut alten Geschichten wohnen im Holunderbaum, der oft in der Nähe von menschlichen Behausungen anzutreffen ist, die beschützenden Hausgeister. Deshalb darf nach diesen Mythen der Baum nicht gefällt werden. Allerdings ist er so widerstandsfähig, dass er, wenn er doch einmal gestutzt werden muss, selbst bei einem Radikalschnitt kein Problem damit hat, sich in kurzer Zeit wieder zu einem früchtetragenden Baum zu entwickeln. Seine kleinen schwarzblauen Beeren beinhalten sehr viel Vitamin C und eignen sich deshalb gut für eine gesunde Holundermarmelade.

Holundermarmelade können Sie nicht in jedem Sommer kochen

Bild 0
  • Holunderbäume tragen ihre kleinen Früchte an verzweigten Dolden. Für die Marmelade schneiden Sie diese Dolden ab und pflücken dann die kleinen Beeren ab
  • In trockenen Sommern tragen die Bäume oft nur wenig Holunderbeeren, Sie müssen dann viele Dolden sammeln, um Holundermarmelade kochen zu können.
  • In feuchten Sommern tragen sie reichlich, es besteht dann aber die Gefahr, dass Dolden und Beeren extrem verlaust sind und deshalb nicht genutzt werden können.
  • Wenn es Ihnen aber gelingt, genügend Holunderbeeren ohne Fleischzulage zu finden und zu ernten, dann steht der Produktion von Holundermarmelade nichts mehr im Weg.
Bild 1

Marmelade selber machen ist immer ein Erfolgserlebnis

  1. Pflücken Sie die Beeren von den kleinen Zweigen ab, waschen Sie sie und lassen Sie das Wasser abtropfen.
  2. Kochen Sie die Holunderbeermarmelade aus 1 kg Holunderbeeren und 1kg Gelierzucker, oder wenn Sie es weniger süß mögen, mit der entsprechenden Menge Gelierzucker 1:2 oder 1:3.
  3. Geben Sie den Saft und die abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone dazu.
  4. Kochen Sie alles auf und lassen Sie es vier MInuten kochen.
  5. Rühren Sie vier Esslöffel Johannisbeerlikör in die Holundermarmelade und füllen Sie sie in vorher erhitzte Gläser mit Schraubverschluss.
  6. Ziehen Sie die Deckel gut an, stellen Sie die Gläser auf die Deckel und lassen Sie die Marmelade abkühlen.
Bild 3

Holundermarmelade mit Äpfeln oder Birnen

Wenn Sie eine besondern gute Holundermarmelade selber machen wollen, so können Sie diese mit Äpfeln oder Birnen verfeinern.

  • Mischen Sie die Holunderbeeren mit den kleingeschnittenen Apfel- oder BIrnenstücken, mit dem ZItronensaft und mit etwas Zucker (eventuell außerdem mit einem Schuss Obstler) und lassen Sie das Gemenge über Nacht stehen.
  • Am nächsten Tag kochen Sie dann die Holundermarmelade mit dem Gelierzucker auf, geben den Likör dazu und füllen alles in Gläser ab.
Bild 5
Bild 5

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos