Alle Kategorien
Suche

Holdrio - ein Rezept zum Ausprobieren

Holdrio - ein Rezept zum Ausprobieren2:12
Video von Lars Schmidt2:12

Holdrio ist ein Heißgetränk, welches Alkohol enthält und besonders auf Weihnachtsfeiern sehr beliebt ist. Das Rezept können Sie ganz schnell ausprobieren.

Zutaten:

  • Für den Holdrio mit Hagenbuttengeschmack:
  • 200 ml Wasser
  • 2 cl Zwetschgenwasser
  • 1 Hagenbuttenteebeutel
  • 2 Würfelzucker
  • Für den Holdrio mit Pfefferminzgeschmack:
  • 200 ml Wasser
  • 2-3 Pfefferminzblätter
  • 2 Würfelzucker
  • 2 cl Zwetschgenwasser

Holdrio einfach selber machen

Da Holdrio ein Heißgetränk ist, welches mit Alkohol zubereitet wird, ist dies nicht für Kinder geeignet. Außerdem sollte man nach dem Verzehr dieses Getränks kein Auto mehr fahren.

  1. Wenn auch Sie den Holdrio nach diesem Rezept zubereiten möchten, müssen Sie zuerst das Wasser zum Kochen bringen.
  2. Währenddessen können Sie schon mal das Zwetschgenwasser in ein Teeglas füllen. Zwetschgenwasser ist hochprozentiger Alkohol und sollte deshalb nur in geringen Mengen zum Holdrio hinzugefügt werden.
  3. Lösen Sie als Nächstes in dem Zwetschgenwasser den Würfelzucker auf und rühren Sie die Zutaten kurz um.
  4. Sobald das Wasser kocht, können Sie dies in das Teeglas füllen und die Zutaten nochmals umrühren.
  5. Hängen Sie nun außerdem den Hagebuttenteebeutel in das Glas und nehmen Sie ihn nach ca. 2 Minuten wieder heraus.
  6. Der Holdrio sollte nun nochmals umgerührt werden und dann warm getrunken werden.

Rezept für Heißgetränk mit Pfefferminzgeschmack

Falls Sie den Geschmack von Hagebuttentee nicht so gerne mögen, können Sie den Holdrio auch ein wenig abgeändert zubereiten. Das Rezept ist ebenso einfach.

  1. Zu Beginn sollten Sie auch bei diesem Heißgetränk zuerst das Wasser zum Kochen bringen.
  2. In der Zwischenzeit können Sie dann als Nächstes zwei bis drei Pfefferminzblätter kurz abspülen und dann in ein Teeglas legen.
  3. Übergießen Sie nun die Pfefferminzblätter mit dem Zwetschgenwasser und verrühren Sie die beiden Zutaten ein wenig.
  4. Im nächsten Schritt können Sie dann den Würfelzucker in das Teeglas geben und im Zwetschgenwasser auflösen.
  5. Nun brauchen Sie nur noch das heiße Wasser in das Teeglas zu schütten und zwei Minuten zu warten.
  6. Nehmen Sie dann die Pfefferminzblätter aus dem Glas und trinken Sie das leckere Getränk.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos