Alle Kategorien
Suche

Früchtepunsch selber machen - Rezepte mit und ohne Alkohol

Früchtepunsch selber machen - Rezepte mit und ohne Alkohol1:32
Video von Galina Schlundt1:32

Für ein winterliches Fest können Sie Ihren Gästen einen leckeren Früchtepunsch servieren. Je nachdem, ob Kinder am Fest teilnehmen, können Sie den Punsch mit oder ohne Alkohol zubereiten.

Zutaten:

  • Rezept 1
  • 1 Flasche Rotwein
  • Rum
  • 4 Orangen
  • Zucker oder Orangensaft
  • eventuell Zucker in Kegelform
  • Rezept 2
  • 600 g Beerenfrüchte (z. B. Himbeeren und Erdbeeren)
  • je ein Liter Apfel-, Kirsch- und Johannisbeersaft
  • Zucker
  • 2 Becher Sahne
  • Rezept 3
  • 1 Liter schwarzer Tee
  • je 500 ml Trauben- und Orangensaft
  • 4 Orangen
  • 1 Zitrone
  • Zucker
  • Vanillezucker
  • Rezept 4
  • etwa 250 g getrocknete Früchte: Apfelringe, Datteln, Ananas, Birnen, Rosinen
  • 1 Liter Wasser
  • 1 Orange
  • 1 Stange Zimt
  • Gewürznelken
  • Orangensaft
Bild 0

Früchtepunsch mit Alkohol selber machen

  1. Geben Sie den Rotwein in einen großen Topf.
  2. Gießen Sie nach Bedarf bis zu eine halbe Flasche Rum dazu.
  3. Filetieren Sie die Orangen und geben Sie diese in den Punschtopf.
  4. Schmecken Sie den Punsch entweder mit Zucker oder mit Orangensaft ab.

Kleiner Tipp: Wenn Sie den Zucker mit Rum flambieren, machen Sie die berühmte Feuerzangenbowle. Dazu benötigen Sie ein spezielles Feuerzangen-Bowleset und Zucker in Kegelform.

Alkoholfreier Punsch mit Sahnehaube

  1. Lassen Sie zunächst die Beerenfrüchte auftauen.
  2. Geben Sie dann die Säfte hinzu und erhitzen Sie alles vorsichtig. Der Punsch darf nicht kochen.
  3. Geben Sie etwas Zucker hinzu, bis es Ihnen selber schmeckt.
  4. Schlagen Sie die Sahne steif und servieren Sie jedes Glas Früchtepunsch mit einer Sahnehaube.

Herber Früchtepunsch ohne Alkohol

Viele Personen empfinden alkoholfreien Früchtepunsch als zu süß. Nach diesem Rezept können Sie einen Punsch servieren, der geschmacklich etwas näher an den alkoholischen Varianten liegt.

  1. Den schwarzen Tee können Sie fertig kaufen oder selber machen. Aber Vorsicht: Der Fertige ist oft schon gesüßt.
  2. Geben Sie die beiden Säfte dazu. Je nach Geschmack können Sie den Saftanteil größer oder kleiner ausfallen lassen.
  3. Filetieren Sie die Orangen und die Zitrone und geben Sie diese in den Früchtepunsch.
  4. Schmecken Sie den Punsch nach Belieben mit Zucker und Vanillezucker ab.

Ein Weihnachtlicher Früchtepunsch

  1. Geben Sie zunächst die getrockneten Früchte mit einem Liter Wasser in einen Topf und lassen Sie alles einige Minuten quellen.
  2. Ziehen Sie die Schale von der Orange ab und geben Sie etwas davon zu den getrockneten Früchten.
  3. Dann filetieren Sie die Orange und schneiden sie in kleine Stücke.
  4. Geben Sie die Orangenstücke in den Punschtopf.
  5. Das Ganze muss nun etwa 20 Minuten sprudelnd kochen.
  6. Gießen Sie den Punsch durch ein Sieb, um die Früchte herauszunehmen.
  7. Den Sud füllen Sie nun mit Orangesaft auf etwa 2 Liter auf.
  8. Die durchgezogenen Apfelringe können Sie wieder in den Früchtepunsch geben, bevor Sie ihn heiß servieren.
Bild 8
Bild 8
Bild 8
Bild 8

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos