Google ist eine wegen ihrer Schnelligkeit sehr beliebte Suchmaschine. Außerdem liefert Google viele und meist sehr treffende Ergebnisse. Ärgerlich ist es allerdings, wenn Ihnen bei Ihrer Websuche nur englische Ergebnisse angezeigt werden, obwohl Sie deutsche Suchergebnisse benötigen oder bevorzugen. In diesem Fall können Sie Google jedoch ohne großen Aufwand oder besondere Probleme wieder auf Deutsch einstellen.

So stellen Sie Google auf Deutsch ein

  1. Wenn Ihnen Google nur englische Ergebnisse anzeigt, können Sie dies normalerweise ändern, indem Sie in Ihre Adresszeile anstatt "google.com" die deutsche Adresse "google.de" eingeben. So gelangen Sie zur deutschen Startseite der beliebten Suchmaschine.
  2. Doch bei manchen Nutzern taucht trotz der deutschen Webadresse die englische Version von Google auf. Dies kann unter anderem passieren, wenn Sie Ubuntu verwenden oder wenn Sie den Internetbrowser Firefox zum Surfen nutzen. In diesem Fall gehen Sie anders vor.
  3. Öffnen Sie zunächst Ihre ganz normale Google-Startseite. Scrollen Sie auf dieser Seite dann bis ganz nach unten.
  4. Dann sehen Sie sich die blauen Links unten auf der Seite an. Zwischen den Linksymbolen "About Google" und "Privacy" finden Sie die fett unterlegte Schaltfläche "Go to Google Deutschland". Klicken Sie auf diese Schaltfläche.
  5. Von nun an sollte Ihnen wieder die deutsche Version der Suchmaschine Google angezeigt werden. Wenn Sie die Suchmaschine wieder auf Englisch nutzen möchten, klicken Sie unten auf der Seite auf "Google.com in English".

Sollten Sie trotz der Umstellung immer noch Probleme mit Google haben, sollten Sie Ihren Browser updaten oder nachschauen, ob es wichtige Updates für Ihr Betriebssystem gibt und diese installieren. So können Sie sicherstellen, dass es keine Komplikationen mehr mit Google gibt und Sie die Suchmaschine nicht ständig neu auf Deutsch einstellen müssen.