Passende Catalyst-Version finden

Um die passende Catalyst-Version für Ihre Grafikkarte und Ihr Betriebssystem zu ermitteln, können Sie dafür zwei verschiedene Möglichkeiten nutzen, wobei Sie beiden Wegen zunächst die AMD-Website aufrufen und anschließend rechts oben auf "Support & Treiber" klicken müssten.

  • Dann könnten Sie zum einen etwa in der Mitte bei "Automatically Detect and Install" auf den "Download Now" klicken, worauf eine Software von AMD auf Ihren Computer geladen wird. Wenn Sie diese starten, ermittelt das Programm automatisch Ihre Grafikkarte und Ihr Betriebssystem und leitet Sie dann zum passenden Download weiter.
  • Zum anderen finden Sie im rechten Bereich ein Formular, über welches Sie die passende Catalyst-Version anhand von vier Kriterien ermitteln können. Im ersten Feld müssten Sie Ihren Produkttyp angeben, also zum Beispiel "Desktop-Grafiklösungen" für die in Ihrem Computer eingebaute Grafikkarte. Darunter müssen Sie die Produktserie angeben (zum Beispiel "Raedon X serie") und anschließend das Modell auswählen (bspw. "Raedon X 1xxx serie"). Zuletzt müssen Sie nur noch Ihr Betriebssystem mit der jeweiligen Bit-Version angeben. Mit einem Klick auf "View Results" werden Sie dann zur passenden Software weitergeleitet.

Catalyst Control Center auf Deutsch umstellen

Wenn Sie das Catalyst Control Center auf Ihrem Computer installiert haben und dieses noch nicht auf Deutsch eingestellt ist, können Sie die Sprache mit wenigen Klick umstellen. Die folgende Anleitung wird sich dabei auf die Spracheinstellung "English" beziehen, wobei das Vorgehen bei anderen Sprachen genauso ist.

  1. Öffnen Sie zunächst das Catalyst Control Center. Die Software finden Sie zum einen in Ihren "Programmen" unter "Start" als auch in der Symbolleiste links neben der Datumsanzeige. Sie erkennen es am roten Hintergrund mit der weißen Schrift "ATI". Falls Sie dieses Symbol nicht sehen sollten, müssten Sie vorher noch auf den Pfeil neben der Symbolleiste klicken. Wenn es unter Windows Vista oder Windows 7 auch dann noch nicht zu sehen sein sollte, müsste Sie beim Pfeil auf "Anpassen" klicken und bei "Catalyst Control Centre:..." entweder "Nur Benachrichtigungen..." oder "Symbol und Benachrichtigungen" aktivieren.
  2. Sobald das Catalyst Control Center geöffnet ist, klicken Sie oben auf den zweiten Button von rechts "Preferences", bei dem Sie ein Zahnrad sehen können.
  3. Wählen Sie dann den dritten Eintrag von unten "Select a Language" aus.
  4. Nun haben Sie zwei Möglichkeiten, um die Sprache auf Deutsch umzustellen. Falls Ihr Windows-Betriebssystem die deutsche Sprache als Standard verwendet, brauchen Sie lediglich die erste Option "Use Windows display..." aktivieren. Ansonsten müssten Sie die zweite Auswahloption ("Use application ...") aktivieren und darunter dann "Deutsch" auswählen.
  5. Bestätigen Sie die Sprachumstellung mit "OK".

Daraufhin schließt sich das Catalyst Control Center und wird kurz darauf neu auf Deutsch gestartet.