Alle Kategorien
Suche

Firefox im Kiosk-Mode betreiben - so geht's

Firefox im Kiosk-Mode betreiben - so geht´s2:10
Video von Bruno Franke2:10

Öffentliche Terminals, wie man sie z.B. von Bahnhöfen oder Kaufhäusern kennt, wären ohne den Kiosk-Mode - der hier mit dem Firefox-Browser realisiert wird - eine ständige Sicherheitsbedrohung. Als Betreiber solcher Systeme sollte man nicht die geringste Sicherheitslücke zulassen. Andererseits sollen Software-Aktualisierungen und Wartungen ohne größere Probleme machbar sein, darum wird in diesem Artikel auch beschrieben, wie man den Kiosk-Mode unterbrechen oder ganz deaktivieren kann.

Was Sie benötigen:

  • Computer mit Internetzugang
  • Windows XP oder höher
  • Firefox 2.0 oder höher
  • Informationsangebot im HTML-Format

Der Firefox-Browser als öffentliche Informationszentrale

  • Zunächst benötigt man das Informationsangebot im Internetformat, wie es später im Kiosk-Mode zu sehen sein soll. In den Informationen dürfen sich keine Links zu Internetseiten befinden, die nicht zum Angebot gehören. Beachten Sie bitte, dass es im Kiosk-Mode nur Vorwärts- und Rückwärts-Buttons gibt, die Eingabe von Internetadressen, ist nicht möglich, Firefox läuft dann im Vollbildformat und lässt sich nicht mehr regulär beenden. Man sollte also das gesamte Angebot vor dem "Live-Auftritt" nochmals prüfen.
  • Als nächster Schritt wird Firefox gestartet und die Startseite des Angebotes aufgerufen. Wählen Sie nun bitte: [Extras] > [Add-ons] > [Add-ons suchen] und klicken Sie den Link “Alle Add-ons ansehen” an.
  • Daraufhin öffnet sich eine Internetseite mit einem Eingabefeld zum Suchen, dort geben Sie bitte den Begriff "R-Kiosk" ein. Jetzt öffnet sich ein Fenster mit dem Suchergebnis, drücken Sie auf [Weiter zum Download], akzeptieren Sie den Lizenzvertrag mit [Accept and Install] und klicken Sie im Dialogfenster auf [Jetzt installieren]. Abschließend wird der Browser neu gestartet mit [Firefox neu starten].

So kann man den Kiosk-Mode unterbrechen oder beenden

  • Der Kiosk-Mode lässt sich so abbrechen: [Windows-Taste] drücken, auf der Task-Leiste mit der rechten Maustaste klicken, im Menü  [Task-Manager starten], im neuen Fenster „Firefox“ wählen und [Task beenden].
  • Nach der Unterbrechung kann man den Kiosk-Mode ganz beenden mit folgenden Eingaben: [Windows-Taste] + [R] > Eingabe: "C:\Programme\Mozilla Firefox\firefox.exe -safe-mode" > [OK]. Hinweis: Falls Ihr Firefox-Browser nicht im vorgegebenen Verzeichnis installiert wurde, müssen Sie den Eingabetext entsprechend anpassen.
  • Beim Start des Browsers markieren Sie bitte "Alle Add-ons deaktivieren" und wählen Sie [Änderungen ausführen und neustarten]. Nach dem nächsten Start können alle weiterhin gewünschten Add-ons wieder aktiviert werden.
     
     

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos