Personalisieren Sie Firefox

  • Der Firefox Browser bietet viele Möglichkeiten der Personalisierung. Diese sogenannten Add-Ons sind Programme, die Sie auf Ihren ganz persönlichen Bedarf abstimmen können.
  • Die meisten der Add-Ons können Sie auf der Internetseite von Mozilla bzw. Firefox selbst herunterladen. Die Auswahl, Installation und Verwaltung der Add-Ons lässt sich dabei ganz leicht über den Firefox Browser selbst durchführen.

So ändern Sie den Hintergrund Ihres Browsers

  1. Öffnen Sie zunächst Firefox, wie Sie dies auch dann tun, wenn Sie damit Internetseiten aufrufen.
  2. In der oberen Zeile des Fensters sind verschiedene Menüwörter zu sehen. Klicken Sie auf den vorletzten Link „Extras“.
  3. Wählen Sie anschließend den dritten Befehl von oben aus: „Add-Ons“.
  4. Es öffnet sich ein neues Fenster mit verschiedenen Reitern: der dritte lautet „Themes“. Das Bild einer Malpalette verrät es bereits - hier wird es bunt.
  5. Nach einem Klick auf „Themes“ sehen Sie eine Übersicht aller verfügbaren Hintergründe. Wenn Sie noch keinen Hintergrund heruntergeladen haben, ist hier nur der Standardhintergrund angegeben.
  6. Rechts unten befindet sich ein blauer Link mit dem Titel „Themes herunterladen“. Klicken Sie auf den Link und Sie kommen auf die entsprechende Internetseite, die verschiedene kostenlose Hintergrundthemes bereithält.
  7. Um sich besser vorstellen zu können, wie Firefox mit dem gewählten Hintergrund aussehen wird, können Sie während der Suche mit der Maus über die einzelnen Themes fahren. Sie werden feststellen, dass Firefox sofort anzeigt, wie Ihr Browser mit diesem Theme dargestellt werden würde.
  8. Wenn Sie den passenden Hintergrund gefunden haben, klicken Sie einfach auf das Symbol „Wear It“. Firefox übernimmt unverzüglich den gewählten Hintergrund. Ein aufwendiger Installationsvorgang ist also nicht notwendig.
  9. Rufen Sie für die Verwaltung der Hintergründe (Entfernen, Wechseln usw.) wieder die Ansicht für „Themes“ auf, wie bereits in den Punkten eins bis fünf beschrieben.
  10. Im Übrigen gibt es auch die Möglichkeit, selbst derartige Themes zu erstellen und hochzuladen. Folgen Sie dazu einfach den Anweisungen auf der Internetseite mit den Themes.