Alle Kategorien
Suche

Mozilla ist langsam geworden - daran kann es liegen

Mozilla ist langsam geworden - daran kann es liegen1:33
Video von Bruno Franke1:33

Wenn Sie den Internetbrowser Mozilla Firefox verwenden, so sind Sie im Besitz von einem sehr schnellen Browser. Ist Ihr Browser mit der Zeit langsam geworden, so gibt es dafür bestimmte Gründe und diese lassen sich relativ einfach beseitigen.

Dadurch ist der Browser langsam geworden

Bild 0

Je länger und intensiver Sie den Mozilla Firefox nutzen, desto größer ist die Chance, dass die Geschwindigkeit beim Surfen und Arbeiten langsamer wird. In den meisten Fällen liegt diese ungünstige Veränderung an verschiedenen Add-ons oder an einem zu vollen Cache

  • Sobald Ihr Mozilla langsam geworden ist, sollten Sie die Problematik am besten an den Wurzeln packen. Von alleine wird Ihr Browser auf keinen Fall wieder schnell, dessen Zustand kann sich sogar in einem ganz ungünstigen Fall noch weiter verschlechtern.
  • Zu viele oder nicht mehr aktuelle Add-ons, die in Ihrem Browser installiert sind, machen die Mozilla Software langsam und verschlechtern Ihr Surferlebnis.
Bild 1

Des Weiteren kann Ihr Mozilla Browser kann auch aus einem übergelaufenen Cache langsam geworden sein.

So lösen Sie das Problem beim Mozilla Firefox

  1. Starten Sie als Erstes in Mozilla Firefox. In der Menüleiste befindet sich der Punkt "Extras".
  2. Klicken Sie als Nächstes auf den Unterpunkt "Add-ons". Nun erscheint ein neuer Bildschirm, auf diesem sehen Sie alle Add-ons, die in Ihrem Firefox installiert sind.
  3. Überprüfen Sie die angezeigte Liste und deren Einträge genau, ob bestimmte Add-ons nicht mehr aktuell oder sogar überflüssig sind.
  4. Ist dies der Fall, so aktualisieren oder deinstallieren Sie die betroffenen Einträge. Schließen Sie als Nächstes Ihren Browser und statten Sie diesen neu.
  5. Ist Ihr Firefox immer noch langsam und noch nicht schneller geworden, so können Sie als Nächstes noch den Cache leeren.
  6. Klicken Sie erneut auf den Menüpunkt Extras und öffnen Sie die Einstellungen.
  7. Über das Menü "Erweitert" und dessen Untermenü "Netzwerk"können Sie nun noch über den Button "leeren" den Mozilla-Cache leeren.
Bild 3
Bild 3

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos