Alle Kategorien
Suche

Facebook: Spieleanfragen deaktivieren - so geht's

Facebook: Spieleanfragen deaktivieren - so geht's1:02
Video von Benjamin Elting1:02

Bei Facebook können Sie neben der normalen Kommunikation mit Freunden auch Spiele spielen. Leider neigen manche Kontakte dazu, häufig Spieleanfragen zu schicken. Diese können Sie jedoch ganz leicht deaktivieren.

Das soziale Netzwerk Facebook erlaubt seinen Nutzern ja fast alles, was eine virtuelle Kommunikation heutzutage benötigt. Nachrichten, Chats, Bilderaustausch, Webcam-Unterhaltungen und natürlich auch Spiele. Da es immer mehr Spiele auf Facebook gibt, die Kontakte gern mit Ihren Freunden teilen möchten, werden ununterbrochen Spieleanfragen an die gesamte Freundesliste geschickt. Wenn Sie diese unterbinden möchten, können Sie sie ganz leicht deaktivieren.

Spieleanfragen im Netzwerk verbergen

Spieleanfragen bei Facebook können ganz schön nerven, vor allem, wenn man pro Tag mehrere solche Einladungen erhält. Wenn ein Kontakt Ihnen diese sendet, erscheinen sie in der Regel auf Ihrer Pinnwand.

  1. Loggen Sie sich zunächst auf der Homepage von Facebook ein. Geben Sie dafür oben rechts auf der Webseite Ihre Nutzerdaten ein.
  2. Ist die Spieleanfrage neu, erscheint Sie nun auf der jetzt angezeigten Startseite. Sehen Sie da nicht, gehen Sie oben links auf Ihr Profilbild, um zu Ihrer persönlichen Pinnwand zu gelangen.
  3. Rechts neben der Spieleanfrage sehen Sie einen kleinen Pfeil, den Sie mit der Maus öffnen können.
  4. Im nun angezeigten Menü können Sie die Spieleanfrage verbergen oder zukünftig alle Spieleanfragen dieser Anwendung verhindern.

Anwendungen bei Facebook deaktivieren

  1. Möchten Sie die Spieleanfragen komplett deaktivieren, gehen Sie erneut auf die Startseite von Facebook und wählen links im angezeigten Menü die Option "Anwendungen".
  2. Klicken Sie darauf, um eine Übersicht all Ihrer Anwendungen zu öffnen.
  3. In der Übersicht befinden sich unter anderem die Spieleanfragen, die Sie nun ebenfalls öffnen müssen.
  4. Ihnen sollte jetzt eine Liste der Freunde angezeigt werden, die Ihnen Spieleanfragen gesendet haben. Ist das nicht der Fall, haben Sie zurzeit keine Anfragen erhalten.
  5. Rechts oben neben der Anfrage befindet sich ein kleines X, das Sie mit der Maus anklicken. Dort können Sie nun zukünftige Anfragen der Anwendung deaktivieren und somit komplett blockieren.

Alle Spiele blockieren

  1. Eine Liste aller erlaubter und genutzter Anwendungen und Spiele finden Sie, wenn Sie oben in Facebook auf den kleinen Pfeil neben "Startseite" klicken.
  2. Gehen Sie auf "Privatsphäre-Einstellungen" und wählen Sie dort die "Anwendungen und Webseiten".
  3. Gehen Sie auf "Einstellungen bearbeiten".
  4. Sie sehen nun alle Anwendungen, die Sie verwenden. Um alle Spiele zu blockieren, klicken Sie auf "Alle Plattform-Anwendungen deaktivieren".
  5. Wählen Sie das Spiel oder die Spiele mit einem Häkchen aus und klicken Sie auf "Plattform deaktivieren". Die Anwendung hat nun keinen Zugriff mehr auf Ihr Konto.

Möchten Sie nicht ständig alle Spieleanfragen auf Facebook deaktivieren, können Sie Ihren Freund in einer persönlichen Nachricht darum bitten, dass er die Anfragen zukünftig unterlässt.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos