Alle Kategorien
Suche

Excel: Zellen verkleinern - so geht's

Excel: Zellen verkleinern - so geht's2:03
Video von Laura Klemke2:03

Wer viel mit Exceltabellen arbeitet, weiß, dass eine geordnete Optik die Übersichtlichkeit der Tabelle insgesamt verbessert. Damit die Abstände homogen wirken, kann es daher notwendig werden, einzelne Zellen zu vergrößern oder zu verkleinern.

Was Sie benötigen:

  • MS Excel 2003/2007

So verkleinern Sie in Excel einzelne Zellen

Mit Excel können Sie Daten und Zahlen übersichtlich ordnen und verschaffen sich so einen guten Überblick über die Gesamtsituation oder haben einzelne Daten und Datensätze schnell zur Hand.

  • Dabei lassen sich die einzelnen Zeilen, Spalten oder auch einzelne Zellen durch Verkleinern oder Vergrößern genau Ihren Bedürfnissen anpassen.
  • Ist eine Zelle zu klein für den Inhalt, zeigt Excel ihn als „####“ an oder, sofern es sich um Text handelt, wird dieser einfach auf die Zellengröße beschnitten. So können die Inhalte nicht mehr klar erkannt werden und die Übersichtlichkeit Ihrer Tabelle leidet insgesamt.
  • Sie können nun hergehen und die komplette Spalte - oder sofern es sich um mehrzeiligen Text handelt, auch die entsprechende Zeile - der Breite und Höhe nach anpassen. Dazu markieren Sie die entsprechende Spalte oder Zeile und gehen mit dem Mauszeiger auf den Spalten- oder Zeilenanfang. Hier verändert der Cursor sein Aussehen zu einem Pfeilkreuz, mit dem Sie nun die Tabellenlinien genau Ihrem Inhalt anpassen können.
  • Natürlich können Sie auch einzelne Zellen vergrößern und verkleinern. Dazu markieren Sie die entsprechende Zelle mit der Maus und klicken dann im Menü auf „Format“, „Zelle“. Wählen Sie im Auswahlfenster entweder „optimale Breite bestimmen“, dann vergrößert oder verkleinert Excel automatisch die Zellengröße im direkten Bezug auf den Inhalt dieser Zelle. Oder Sie geben unter Zellenhöhe bzw. Zellenbreite einen festen Wert ein. In diesem Fall vergrößert oder verkleinert Excel die entsprechende Zelle exakt Ihren Vorgaben entsprechend - ohne Rücksicht auf den Inhalt der Zelle zu nehmen, sodass dieser ggf. nun beschnitten oder als „####“ angezeigt wird, sofern Sie eine zu geringe Zellengröße vorgegeben haben.
  • Das können Sie aber einfach korrigieren, indem Sie die Zelle erneut markieren, und nun im vorgenannten Auswahlfenster die Werte für Höhe und Breite der Zelle vergrößern.

Für eine optimale Übersichtlichkeit in Ihrer Tabelle und eine gute Lesbarkeit der Tabelleninhalte können Sie ganz einfach sorgen, indem Sie den kompletten, genutzten Tabellenbereich markieren und wiederum im Menü unter „Format“, „Spalten“ die Option „optimale Breite bestimmen“ auswählen. Nun werden die Spalten automatisch so angepasst, dass die längste Zahl, Formel oder der längste Text komplett lesbar ist.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos