Alle Kategorien
Suche

Periodenkalender zum Ausdrucken - so geht's mit Excel

Um eine Kontrolle über die Regelblutung zu haben, sollten Sie sich einen Periodenkalender zulegen. Ganz einfach können Sie so einen Kalender selbst machen, indem Sie ihn in Excel erstellen und dann ausdrucken.

Ein Periodenkalender mit Excel ist komfortabel erstellbar.
Ein Periodenkalender mit Excel ist komfortabel erstellbar.

Was Sie benötigen:

  • Drucker

Periodenkalender mit Excel zum Ausdrucken erstellen

Einen Periodenkalender mit Excel zu erstellen, ist keine schwierige Sache. Mit nur wenigen Klicks ist die Sache erledigt und Sie können Ihren persönlichen Kalender ausdrucken. Hier nun eine Idee, wie Sie vorgehen können:

  1. Öffnen Sie zunächst Excel oder eine andere Tabellenkalkulation - die Vorgehensweise ist immer ungefähr gleich.
  2. Für den Periodenkalender benötigen Sie ein Tabellenblatt, welches dreizehn Zeilen und zweiunddreißig Spalten hat.
  3. Nutzen Sie die erste Spalte und tragen Sie dort die Monatsnamen von Januar bis Dezember ein, lassen Sie jedoch die erste Zeile frei. In diese schreiben Sie ab der zweiten Spalte die Zahlen von Eins bis Einunddreißig.
  4. Formatieren Sie nun die Spaltenbreite, indem Sie entweder an der oberen Leiste einfach die Regler verschieben oder aber alle Spalten markieren, einmal rechts klicken und dann den Punkt "Spaltenbreite" auswählen. Eine Breite von circa 0,8 Zentimeter reicht vollkommen aus.
  5. Markieren Sie nun nur noch die gesamte Tabelle und erstellen Sie einen Rahmen. Klicken Sie dazu wieder rechts und wählen Sie "Zellen formatieren". In diesem Menü wählen Sie dann "Umrandung" aus und nehmen dort die gewünschten Einstellungen vor.
  6. Jetzt können Sie den Periodenkalender ausdrucken und die Tage Ihrer Periode einfach ankreuzen.

Weitere Ideen für die Übersichtlichkeit

Dies ist nur eine Grundanleitung, wie Sie vorgehen können. Natürlich gibt es noch zahlreiche Möglichkeiten, wie Sie so einen Periodenkalender erstellen und modifizieren können. Hier noch ein paar Ideen, wie Sie das Ganze übersichtlicher und hübscher gestalten können:

  • Markieren Sie in der Excel-Tabelle die Tage Ihrer voraussichtlichen Periode in einer anderen Farbe - so wissen Sie immer, wann es ungefähr so weit ist.
  • Um nicht in der Zeile zu verrutschen, können Sie auch die Monate einfach unterschiedlich einfärben.
  • Teilen Sie den Kalender halbjährlich auf, so sind die Felder, die beim Ausdrucken auf ein Blatt passen, größer und übersichtlicher.
Teilen: