Alle Kategorien
Suche

Ein Pferd basteln - so geht's mit Tonpapier

Ein Pferd basteln - so geht´s mit Tonpapier2:40
Video von Lars Schmidt2:40

Vor allem Mädchen sind oft richtige kleine Pferdenärrinnen. Kein Wunder, dass es ihnen Spaß macht, selbst ein Pferd zu basteln.

Was Sie benötigen:

  • Tonpapier in Weiß oder Braun und in Schwarz
  • kleine Wackelaugen
  • Schere
  • Lineal
  • Bleistift

Pferde aus Tonpapier sind schnell gefaltet. Das können schon kleine Kinder, denn es ist einfach, so ein Pferd zu basteln. Diese Pferdchen kann man zum Spielen nehmen oder als Tischdeko für den Kindergeburtstag. Auch Glückwunschkarten lassen sich mit diesen Pferdchen gestalten.

Ein Pferd aus Tonpapier falten

  1. Schneiden Sie aus braunem oder weißem Tonpapier 2 Streifen mit dem Maß 30 cm x 3 cm.
  2. Falten Sie einen Streifen mittig (das Papier liegt jetzt 15 cm x 3 cm breit vor Ihnen).
  3. Für den Pferdekopf klappen Sie nun den oberen Streifen 3 cm von Knick entfernt in einem 90-Grad-Winkel nach unten. Drehen Sie nun das Tonpapier um.
  4. Arbeiten Sie die andere Seite genauso. Sie haben nun den Kopf und die Vorderbeine fertig gebastelt.
  5. Für das Hinterteil knicken Sie jetzt den zweiten Streifen mittig (auch dieser liegt jetzt mit dem Maß 15 cm x 3 cm vor Ihnen).
  6. Schlagen Sie 7 cm vom Knick entfernt den oberen Streifen im 90-Grad-Winkel nach unten.
  7. Wenden Sie das Papier. Wiederholen Sie den Knick nach unten mit dem zweiten Streifen.
  8. Halten Sie das Vorderteil mit dem Kopf nach oben und stecken Sie es zwischen das Hinterteil. Das Vorderteil wird im Knick des Hinterteils so positioniert, dass die Beine gleich lang sind. Kleben Sie das Hinterteil am Vorderteil fest.

 Das Papierross fertig basteln

  1. Schrägen Sie mit der Schere den Kopf etwas ab. Arbeiten Sie die Mähne aus. Schneiden Sie dazu in ein schwarzes Stück Tonpapier von 4 cm x 2 cm an der langen Kante mit geringem Abstand über die gesamte Länge ein. Achten Sie darauf, dass Sie es nicht durchschneiden. Kleben Sie die Mähne an.
  2. Basteln Sie einen Schweif aus schwarzem Tonpapier in der Größe 2 cm x 5 cm. Schneiden Sie diesmal von der kurzen Seite mehrmals ein, ohne durchzuschneiden.
  3. Nun kleben Sie den Schwanz fest. Zum Schluss kleben Sie noch die Wackelaugen auf das Pferd.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos