Alle Kategorien
Suche

Bilder zusammenfügen - online gelingt es so

Bilder zusammenfügen - online gelingt es so1:41
Video von Enrico Schwarz1:41

Das Zusammenfügen von Bildern ist nicht nur eine sehr beliebte, sondern auch nützliche Beschäftigung. Wenn Sie Bilder zu Collagen oder ähnlichen Präsentationen zusammenfassen, sind sie nicht nur für den Betrachter interessanter, sondern sie sind damit auch geordneter und Sie sparen Speicherplatz. Programme für die Bearbeitung finden Sie online viele. Einige davon sind kostenlos.

Bilder zusammenfügen mit Software

Die digitale Fotografie ist beliebt wie nie. Dadurch dass die erforderlichen Kameras beinahe in jedem Handy integriert sind, haben Sie Ihre Digicam auch immer bei sich und allzeit griffbereit. Das führt aber dazu, dass viel zu viele Aufnahmen gemacht werden.

  • Während Sie früher ganz genau überlegten, was Sie fotografieren möchten, da nur eine bestimmte Anzahl von Aufnahmen verfügbar war, können Sie heute munter drauf losknipsen. Speicherplatz steht ja meist genügend zur Verfügung und was nicht gefällt, können Sie ja gleich wieder löschen.
  • Diese Möglichkeit führt aber oft dazu, dass Sie von einem Motiv gleich mehrere Aufnahmen machen. Später beim Betrachten und Ordnen können Sie sich dann aber von keinem Bild trennen. Da aber für außenstehende Betrachter immer das gleiche Motiv schnell langweilig wird und viele Bilder unnötig Speicherplatz belegen, sollten diese Bilder zusammenfügen und daraus Collagen erstellen. Haben Sie keine entsprechende Software dafür, klappt das auch online.

Online Collagen erstellen

  1. Möchten Sie online Bilder zu einer Collage zusammenfügen, dann finden Sie mehrere Angebote. Kostenlos und einfach in der Handhabung ist das Angebot von "Photovisi". Navigieren Sie über diesen Link zur entsprechenden Startseite und Sie können sofort loslegen.
  2. Suchen Sie sich aus den jeweiligen Kategorien ein Motiv aus, das Ihnen zusagt. Diejenigen, welche mit einem kleinen gelben Schloss gekennzeichnet sind, können Sie erst nach einer kurzen Registrierung nutzen. Es entstehen Ihnen dadurch keinerlei Nachteile oder Kosten.
  3. Haben Sie sich entschieden, klicken Sie das Motiv mit der linken Maustaste an. Sie gelangen auf einen Bearbeitungsbildschirm. Hier machen Sie nun alle Einstellungen über die Schaltfläche "Add Items". Wählen Sie einen Hintergrund, entscheiden Sie sich für Objekte und laden Sie Ihre Fotos in die Collage. Sind Sie so weit zufrieden klicken Sie auf "Finish"
  4. Im nachfolgenden Bildschirm entscheiden Sie sich für eine Bildgröße und gehen weiter mit der Schaltfläche "Continue". Folgen Sie den Anweisungen und schließen Sie das kommende kleine Hinweisfenster. Zum Schluss speichern Sie Ihr Werk mit einem Klick auf den Link "Click here to download your Collage".

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos