Alle Kategorien
Suche

Bilder in Google hochladen - so geht's

Bilder ins Netz hochzuladen geht schnell und ist einfach. Wenn Sie Ihre Bilder in Google hochladen möchten, müssen Sie bloß wenige Mausklicke tätigen und schon stehen Ihre Bilder im Netz.

Kreieren Sie leicht online ein Fotoalbum.
Kreieren Sie leicht online ein Fotoalbum.

Was Sie benötigen:

  • PC mit Internetzugang
  • Picasa
  • Google-Konto

Um bei Google Bilder online kostenlos hochzuladen, brauchen Sie ein Konto bei Google. Es ist nicht unbedingt vonnöten, das Bildbearbeitungsprogramm von Picasa zu laden, aber dennoch kann es einem das Hochladen in Google erleichtern.

So laden Sie das Bilderbearbeitungsprogramm Picasa

  1. Öffnen Sie die Startseite von Picasa. Neben Informationen zu der kostenlosen Software finden Sie auf der rechten Seite die Möglichkeit, Picasa zu downloaden.
  2. Laden Sie die Software herunter und installieren Sie sie auf Ihrem PC. Picasa fängt dann an, Ihre Bilder zu sortieren. Das kann Ihnen viel Arbeit beim Hochladen Ihrer Bilder ersparen.

So können Sie Fotos in Google hochladen

  1. Öffnen Sie wieder die Startseite von Picasa. Ebenfalls rechts befindet sich "und wechseln Sie zu Ihren Picasa Webalben". Klicken Sie hierauf.
  2. Nun müssen Sie sich mit Ihrem Google-Konto anmelden. Sollten Sie keines haben, klicken Sie einfach auf "Konto erstellen" und füllen das Anmeldeformular aus. Sie können sich mit Ihrer eigenen E-Mail-Adresse bei Google anmelden und müssen dafür keine von Google anfordern.
  3. Wenn Sie Fotos im Fotodienst Picasa löschen möchten gelingt dies ganz einfach. Für das …

  4. Danach werden Sie zu Ihrem Profil geleitet. Oben finden Sie neben "Startseite" und "Meine Fotos" auch das Feld "Hochladen". Klicken Sie darauf.
  5. Danach können Sie ein Datum eingeben und auch auswählen, wer die Bilder sehen darf.
  6. Klicken Sie danach auf "Fotos zum Hochladen auswählen".  Suchen Sie die Bilder aus und bestätigen mit "Öffnen". Danach haben Sie Ihre Bilder in Google hochgeladen.
Teilen: