Alle Kategorien
Suche

Bei Photoscape Bilder übereinander legen - so geht's

Bei Photoscape Bilder übereinander legen - so geht's2:56
Video von Bruno Franke2:56

Wenn Sie das Bildbearbeitungsprogramm Photoscape nutzen und gerne darüber Bilder übereinander legen wollen, können Sie in dieser Anleitung lesen, wie es funktioniert.

Photoscape ist ein kostenfreies Bildbearbeitungsprogramm, das Sie sich im Internet downloaden können. Mit Photoscape können Sie unter anderem einzelne oder mehrere Bilder gleichzeitig bearbeiten, mehrere Bilder übereinander legen, Alben erstellen, mehrere Bilder zu einer Collage zusammenfügen, GIF-Animationen erstellen, Fotos drucken, Fotos in mehrere Teile schneiden, Screenshots von Ihrem gesamten Desktop oder einen Teil davon erstellen oder einfach Ihre Bilder betrachten.

Photoscape installieren und starten

  1. Photoscape können Sie kostenlos bei verschiedenen Anbietern im Internet downloaden. Nach dem Download können Sie die exe-Datei mit einem Doppelklick starten. Dadurch öffnet sich der Installationsassistent.
  2. Folgen Sie den einzelnen Installationsschritten des Assistenten. Zusatzfunktionen können Sie abwählen, da diese für das Bildbearbeitungsprogramm nicht erforderlich sind. Möchten Sie sie trotzdem nutzen, lassen Sie die Häkchen gesetzt.
  3. Nach der Installation können Sie den Haken gesetzt lassen, um Photoscape sofort zu starten und klicken auf "Finish". Der Installationsassistent schließt anschließend und das Bildbearbeitungsprogramm öffnet sich automatisch.
  4. Ist Photoscape nicht geöffnet, können Sie es im Windows-Startmenü unter "Alle Programme" und "Photoscape" oder auf Ihrem Desktop als Verknüpfung finden. Mit einem Doppelklick wird das Programm gestartet.

So legen Sie Bilder übereinander

  1. Ist Photoscape geöffnet, befinden Sie sich auf der Startseite. Hier können Sie auswählen, welche Funktion von dem Bildbearbeitungsprogramm sie nutzen möchten. Um mehrere Bilder übereinander zu legen, klicken Sie auf das Icon "Bildbearbeitung".
  2. Klicken Sie zunächst unten rechts im Menübereich auf den Button "Menü" und wählen dort "Neues Foto". Ein kleines Fenster öffnet sich, in dem Sie als Erstes die Größe des Zeichenblattes sowie die Farbe festlegen können.
  3. Haben sie einen speziellen Hintergrund, den Sie verwenden möchten, können Sie links im Verzeichnisbaum den entsprechenden Ordner auswählen, in dem Sie die Bilddatei gespeichert haben. Nach Auswahl des Ordners werden im unteren Teil des Bereiches automatisch alle Bilder angezeigt, die in dem Verzeichnis gefunden wurden.
  4. Wählen Sie den entsprechenden Hintergrund mit einem Klick darauf aus. Er wird danach automatisch im Bearbeitungsbereich angezeigt. Auf dem Reiter "Startseite" vom Menübereich können Sie das Bild entsprechend Ihren Wünschen bearbeiten. Hier können Sie unter anderem einen Rahmen für Ihren Hintergrund festlegen, die Größe ändern, die Helligkeit, den Kontrast und die Schärfe festlegen.
  5. Um mehrere Bilder übereinander zu legen, gehen Sie im unteren Menübereich auf den Reiter "Objekt". Dort können Sie über das erste Icon mit Berg- und Sonnenhintergrund (Foto) ein weiteres Foto hinzufügen.
  6. Es öffnet sich ein Windows-Explorer. Hier wählen Sie das entsprechende Bild von Ihrer Festplatte aus und laden es über den Button "Öffnen" hoch. Das Foto wird daraufhin im Bearbeitungsbereich angezeigt.
  7. Im nächsten Schritt können Sie die Transparenz des Fotos zum Hintergrund einstellen. Zusätzlich können Sie die Größe des Bildes festlegen und in welchem Bereich es sich befinden soll. Klicken Sie auf "OK", wenn Sie mit allen Einstellungen fertig sind.
  8. Zusätzlich können Sie über das Untermenü das Bild drehen oder wieder löschen. Als Alternative können Sie auch mit der Maus die Größe des Bildes ändern oder drehen. Dafür wählen Sie das Bild im Bearbeitungsbereich mit einem Klick auf die linke Maustaste aus.
  9. Gehen Sie im gleichen Verfahren wieder vor, um mehrere Bilder übereinander zu legen. Wählen Sie ein neues Bild aus, laden es bei Photoscape hoch und ziehen es an die passende Stelle. Mit einem Klick auf den Button "Bild+Objekte" werden schließlich alle Bilder zu einem Gesamtbild zusammengefügt.
  10. Um das fertige Bild abzuspeichern, klicken Sie im unteren Menübereich rechts auf den Button "Speichern". Es öffnet sich dadurch ein neues Fenster. Dort können Sie den Speicherort, sowie den Dateinamen festlegen.

Bilder übereinander zu legen, ist mit Photoscape gar nicht so schwer. Probieren Sie es einfach einmal selbst aus. Viel Spaß dabei!

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos