Badoo ist eine Online-Community, die ihren Schwerpunkt im Dating-Bereich hat. Sie können Badoo grundsätzlich kostenlos nutzen. Die Nutzung ist allerdings eingeschränkt und kann nur durch eine Premium-Mitgliedschaft vollständig gestattet werden. Wenn Sie nicht weiter von der E-Mail-Werbepolitik durch Badoo gestört werden wollen, oder Ihren Account generell nicht mehr nutzen möchten, können Sie Ihr Profil dauerhaft löschen. Dazu stehen Ihnen zwei Wege zur Verfügung.

Hinweise vor dem Löschen des Profils

  • Bevor Sie Ihr Profil löschen, sollten Sie bedenken, dass Sie damit alle Daten wie Nachrichten oder Bilder dauerhaft löschen. Zwar haben Sie sieben Tage Zeit, die Aktion rückgängig zu machen, danach sind aber alle gespeicherten Informationen dauerhaft weg.
  • Sie haben zwei Möglichkeiten, um Ihr Profil zu löschen. Sie können einerseits eine E-Mail an den Kundenservice (support_de@corp.badoo.com) mit der Aufforderung schreiben, dass Badoo Ihren Account löschen soll. Es empfiehlt sich aber, die zweite Möglichkeit zu wählen und Ihr Profil manuell zu löschen.

So löschen Sie Ihr Profil bei Badoo manuell

  1. Gehen Sie dazu auf die Website von Badoo und loggen Sie sich mit Ihren Daten ein.
  2. Klicken Sie auf „Einstellungen“.
  3. Im linken Menü-Bereich finden Sie unten den Eintrag „Profil löschen“. Klicken Sie auf den Link.
  4. Geben Sie Ihr Passwort ein. Optional können Sie auch noch den Grund angeben, warum Sie Ihren Account löschen wollen.
  5. Klicken Sie auf „Löschen“. Daraufhin wird eine neue Seite mit der Bestätigung geöffnet.
  6. Zudem erhalten Sie eine E-Mail als Bestätigung und einem Link, mit dem Sie das Löschen innerhalb von sieben Tagen zurücksetzen können, falls Sie sich es doch anders überlegt haben sollten.