Alle Kategorien
Suche

Myspace-Profil löschen - so geht es

Myspace-Profil löschen - so geht es1:09
Video von Lars Schmidt1:09

Auf der Webseite MySpace können Sie sich kostenlos ein eigenes Profil erstellen und dieses individuell gestalten. Wenn Sie die Plattform MySpace nicht mehr nutzen möchten, so können Sie Ihr Profil komplett löschen. Dies gestaltet sich aber etwas komplizierter, da Sie den Vorgang der Löschung erst mehrfach bestätigen müssen.

Sie können Ihren Myspace-Account komplett entfernen

Die Anmeldung eines neuen Myspace-Accounts ist genauso einfach und unkompliziert wie die Einrichtung Ihres eigenen Profils. Die Plattform Myspace ist dafür bekannt, dass sie relativ benutzerfreundlich ist.

  • Dies gilt aber leider nicht für den Fall, wenn Sie Ihr vorhandenes Myspace-Profil löschen möchten. Myspace macht es Ihnen relativ schwer und Sie müssen zum Löschen Ihres Profils eine recht umfangreiche Prozedur in Kauf nehmen.
  • Selbst wenn Sie diese erfolgreich abgeschlossen haben, müssen Sie zum endgültigen Löschen Ihres Myspace-Profils noch viele Stunden abwarten. Sofort gelöscht wird Ihr Profil nämlich nicht, Sie könnten es sich ja auch anders überlegen.

So löschen Sie Ihr Profil bei Myspace

  1.   Loggen Sie sich in Ihr Profil auf der Plattform Myspace (https://myspace.com/) ein und öffnen als Nächstes die Profil-Einstellungen.
  2. In diesen wählen Sie die Accounteinstellungen aus, hier finden Sie auch die gesuchte Option "Account löschen".
  3. Ein einfacher Klick bringt Sie zu einer weiteren Abfrage, bei der Sie nochmals "Account löschen" anklicken müssen.
  4. Nun schickt Ihnen Myspace automatisch eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Ist diese angekommen, so müssen Sie den darin befindlichen Bestätigungslink anklicken.
  5. Ihr Browser öffnet sich und Sie sehen eine Meldung, dass die Löschung Ihres Accounts geplant ist.

Mehr können Sie an dieser Stelle nicht tun, außer einfach abzuwarten, bis die Frist abgelaufen ist. Erst nach 48 Stunden ist Ihr Myspace Profil unwiderruflich gelöscht. Innerhalb des Zeitraums lässt sich das Löschen natürlich auch noch rückgängig machen. Mit der Zeit werden auch nach und nach alle Google-Suchergebnisse, die auf Ihr gelöschtes Myspace-Profil verweisen, entfernt.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos