Was Sie benötigen:
  • Eine schöne Weihnachtskarte
  • ein paar persönliche Worte

Die richtigen Worte in die Weihnachtskarte schreiben

  • Was man in eine Weihnachtskarte schreibt, ist vom Empfänger abhängig. Egal ob Kollege, Freund oder Familienmitglied: Eine schöne, besinnliche Weihnachtszeit, schöne Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr können Sie allen Empfängern wünschen.
  • Wenn Sie sich besonders viel Mühe machen möchten, ist es eine schöne Idee, ein stimmungsvolles Weihnachtsgedicht in Ihre Weihnachtskarten zu schreiben.  Wer handschriftlich ein schönes Gedicht in die Weihnachtskarte an die Lieben schreibt, zeigt, dass er sich Zeit genommen hat für den Empfänger. Eine Auswahl an Weihnachtsgedichten finden Sie in diversen Weihnachtsbüchern und natürlich im Internet. Ein Gedicht können Sie auch in die Weihnachtskarte an Kunden oder Kollegen schreiben. Das gibt Ihrer Karte eine persönliche Note.
  • Schreibt man eine Weihnachtskarte an gute Freunde oder Familienmitglieder sollte man einige persönliche Worte an diese richten. Statt einfach "Frohe Weihnachten" zu wünschen, können Sie individuell auf die Situation der Empfänger eingehen. Schreiben Sie beispielsweise an frischgebackene Großeltern, die Weihnachten mit Ihren Kindern und dem Enkelkind verbringen, könnte der Text in Ihrer Weihnachtskarte etwa folgendermaßen klingen: "Ich wünsche Euch ein schönes Fest. Ich hoffe Ihr könnt die beiden Feiertage mit Euren Kindern und dem neuen Familienmitglied richtig genießen!"
  • Zusätzlich zum "Guten Rutsch" sollten Sie den Empfängern Gesundheit für das neue Jahr wünschen.
  • Auch persönliche Wünsche wie, dass Sie hoffen, den Empfänger Ihrer Weihnachtskarte im neuen Jahr öfter zu sehen, können Sie in Ihre Weihnachtskarte schreiben.

Die Gestaltung Ihrer Weihnachtskarte

  • Nicht nur was man in eine Weihnachtskarte schreibt, ist wichtig, sondern auch wie die Weihnachtskarte aussieht. Eine schön gestaltete Weihnachtskarte erfreut Ihre Lieben nämlich gleich doppelt.
  • Suchen Sie sich zunächst eine hübsche Karte aus, die zum Alter und Geschmack des Empfängers passt.
  • Am schönsten ist es natürlich, wenn Sie Ihre Weihnachtskarten selbst basteln. Sie können zum Beispiel eine aufklappbare Karte aus roter, silberner oder goldener Pappe basteln und diese mit Aufklebern in Form von Sternen, Weihnachtsmännern oder Christbäumen bekleben.
  • Eine schöne Idee ist es auch aus der Vorderseite der Karte einen Ausschnitt herauszuschneiden und ein weihnachtliches Foto von Ihnen und Ihrer Familie hineinzukleben. Eine persönlich gestaltete Weihnachtskarte kommt immer besonders gut bei Freunden, Verwandten und Kollegen an. 
  • Gestalten Sie auch den Umschlag Ihrer Weihnachtskarte weihnachtlich. Auch hier können Sie ein paar Sternchen oder andere weihnachtliche Motive aufkleben und mit einem goldenen oder silbernen Stift die Adresse aufschreiben.