Alle Kategorien
Suche

Untertitel ausschalten beim Fernsehen

Untertitel ausschalten beim Fernsehen - so geht's 1:09
Video von Valentin Falkenrot1:09

Ihr neuer Fernseher zeigt Untertitel an und Ihnen geht das langsam auf den Geist? Kein Problem, denn diese lassen sich problemlos ausschalten.

Fernsehuntertitel über Videotext und Satellit

Viele Sendungen im TV sind mit Untertiteln versehen. Allein im Bayrischen Fernsehen gibt es monatlich 500 davon. Gehörlose oder taubstumme Menschen haben so beispielsweise die Möglichkeit, die Sendung uneingeschränkt zu verfolgen, ohne von den Lippen ablesen zu müssen. Auch bei nicht synchronisierten, ausländischen Filmen erleichtern Untertitel das Verstehen. All denjenigen, die gerade eine Fremdsprache erlernen, helfen sie außerdem dabei, Lernfortschritte zu machen.

Früher waren die Untertitelungen des Fernsehprogramms ein Bestandteil des Videotextes. Mittlerweile existieren aber auch DVB-Untertitel. Diese digitalen Signale laufen über Satellit und sind abhängig vom Netzbetreiber auch in digitalen Kabelnetzen verfügbar. Gerade die DVB-Untertitel sind auf Fernsehgeräten oft voreingestellt, können aber ebenso wie die Videotext-Untertitel jederzeit an- und ausgeschaltet werden.

Wie Sie Teletext-Untertitel ausschalten

Teletext-Untertitel lassen sich innerhalb weniger Sekunden ausschalten.

  1. Teletext-Taste suchen. Suchen Sie auf Ihrer Fernbedienung nach der Taste für den Videotext.
  2. Untertitelungen ausblenden. Betätigen Sie die Teletext-Taste und die Untertitelungen verschwinden.

Wie Sie DVB-Untertitel abschalten

DVB-Untertitelungen können Sie entweder für das gegenwärtige Programm einzeln oder alle Programme gemeinsam ausschalten. Programmbezogen funktioniert das Abschalten über die Subtitle-Taste der Fernbedienung oder das Programmmenü. Programmübergreifend abstellen lassen sich die Einblendungen über das Sprachmenü.

  1. Menü öffnen. Öffnen Sie per Fernbedienung das Menü Ihres Geräts und begeben Sie sich darin in das Sprachmenü.

  2. Spracheinstellung für Untertitel. Öffnen Sie im Sprachmenü die Spracheinstellungen für Untertitel. Sie sehen nun eine Auswahl, wie “Deutsch, “Englisch”, “Französisch”.

  3. Untertitelun​gen deaktivieren. In der Sprachauswahl der Untertitel-Einstellungen wählen Sie “keine” aus. Die Einblendungen sind fortan nicht mehr sichtbar.

So schalten Sie die Untertitelungen wieder ein

Sowohl digitale als auch Teletext-Untertitelungen können Sie bei Bedarf jederzeit wieder anschalten.

Für die Teletext-Variante wählen Sie das zu untertitelnde Programm und aktivieren den Videotext per Taste. Die Seitennummer für Untertitel erfahren Sie im Inhaltsverzeichnis. Viele Sender nutzen 149, 555 oder 777.

DVB-Untertitel blenden Sie dagegen ein, indem Sie sich wieder in die Spracheinstellungen begeben und die gewünschte Untertitelungssprache auswählen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos