Alle Kategorien
Suche

Umschlag basteln - so geht's

Umschlag basteln - so geht's1:57
Video von Lars Schmidt1:57

Ob Sie einen Brief verschicken möchten und gerade keinen Umschlag zur Hand haben, oder ob Sie ein Geschenk oder eine Karte hübsch verpacken möchten: Briefumschläge lassen sich leicht selber basteln.

Was Sie benötigen:

  • 1 Din-A4-Blatt Papier oder Geschenkpapier
  • etwas Klebe

Mit diese Anleitung basteln Sie einen rechteckigen Briefumschlag, dessen eine Ecke über den Brief nach vorn geklebt wird. Je nachdem, welches Papier Sie verwenden, kann der Umschlag mit der Post verschickt werden oder als dekorative Verpackung dienen.

So falten Sie einen Umschlag

  • Legen Sie das Papier hochkant vor sich und falten Sie es einmal in der Mitte, sodass sich ein DIN-A5-Format ergibt. Falten Sie die Seite wieder auseinander. Die Mittellinie dient als Markierung, wenn Sie den Umschlag basteln.
  • Legen Sie die Seite quer vor sich. Knicken Sie nun die rechte untere Ecke auf die Mittellinie. Die Falz endet nicht in der rechten oberen Ecke, sondern ein Stück darunter. Knicken Sie die linke obere Ecke auf dieselbe Weise zur Mitte hin. Es entstehen zwei Umschläge, mit denen Sie weiter basteln.
  • Im nächsten Arbeitsschritt legen Sie das gefaltete Blatt so vor sich, dass die langen Seiten diagonal nach rechts oben laufen. Knicken Sie die rechte obere Ecke an der Stelle zur Mitte hin, wo sie auf den Umschlag von oben stößt. Die oberste Ecke trifft auf die äußerste Ecke des oberen Umschlags.
  • An dieser Stelle falten Sie den offenen Deckel über den Umschlag. Öffnen Sie den Deckel wieder, und Sie können  Ihren Brief oder Ihre Karte in den Umschlag stecken.
  • Schließen Sie den Deckel wieder. Oben guckt eine Ecke über den Rand des Umschlags hinaus. Falten Sie ihn um und kleben Sie die übergeschlagene Ecke fest.
  • Wenn Sie Illustrationen zu der Anleitung ansehen möchten, finden Sie sie auf Talkteria. Beachten Sie, dass der Arbeitsschritt in der dritten Abbildung nicht auf beiden Seiten symmetrisch ist.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos