Alle Kategorien
Suche

Plätzchen dekorieren mit Lebensmittelfarbe - so geht's

Plätzchen dekorieren mit Lebensmittelfarbe - so geht's 1:34
Video von Daniela Born1:34

Plätzchen backen ist schon was schönes, vor allem jetzt zur Weihnachtszeit, doch oft sehen die Plätzchen nachdem man sie aus dem Ofen geholt hat nicht bunt und fröhlich aus, sondern einfach nur nach Teig, und wer mag schon gerne Plätzchen mit Teigfarbe? Aber mit etwas Lebensmittelfarbe erstrahlen die Plätzchen in einem Farbenmeer und es macht viel mehr Spaß sie zu essen. Doch wie kann man Plätzchen dekorieren?

Was Sie benötigen:

  • Plätzchenteig oder fertige Plätzchen
  • Lebensmittelfarbe
  • kleine Schüsseln
  • Wasser
  • Puderzucker
  • Teelöffel

Langweilige Plätzchen will niemand, wie man mit Hilfe von Lebensmittelfarbe bunte und noch dazu leckere Plätzchen backen kann, sehen Sie nun im folgenden Text.

Vor dem Backen der Plätzchen

    1. Sie nehmen Ihren angefertigten Plätzchenteig, der ja noch etwas farblos aussieht (meist gelblich), Sie teilen einige Portionen des Teiges ab und geben sie in unterschiedliche kleine Schüsseln.
    2. Dann nehmen Sie die Lebensmittelfarbe und geben in die eine Schüssel mit Teig blaue Farbe, in eine andere rote Farbe usw.
    3. Nun müssen Sie den Teig mit der Farbe kneten, bis es eine einheitliche bunte Masse ist.
    4. Falls die Farbe nicht kräftig genug sein sollte, machen Sie ruhig noch etwas mehr Lebensmittelfarbe hinein.
    5. Nun rollen Sie den Plätzchenteig wie gewohnt aus, um ihn dann ausstechen zu können, dann ab in den Ofen damit, und wenn Sie sie dann wieder herausnehmen, haben Sie bunte Plätzchen.

    Die Plätzchen nach dem Backen dekorieren

      1. Wenn Sie Ihre Plätzchen jetzt schon gebacken haben, nicht verzweifeln, auch diese Plätzchen können noch bunt werden.
      2. Sie brauchen kleine Schüsseln, in die Sie nun nur ganz wenig Wasser machen, danach nehmen Sie den Puderzucker und rühren ihn unter das Wasser, Sie müssen so lange Puderzucker nachschütten, bis eine schöne Paste entstanden ist, es darf nicht zu flüssig sein (sonst läuft es vom Plätzchen), aber auch nicht zu fest (sonst will die Paste gar nicht auf die Plätzchen).
      3. Wenn Sie nun in verschiedenen Schüsselchen die Paste angerührt haben, nehmen Sie nun die Lebensmittelfarbe und geben immer ein paar Tropfen in die Schüsseln, in die eine blau in eine andere grün usw.
      4. Wenn Sie die Farbe nun gut genug finden, nehmen Sie nun einen Teelöffel und betröpfeln damit die Plätzchen, danach verteilen Sie die Zuckergusspaste gleichmäßig auf dem Plätzchen.
      5. Solange die Paste noch nass ist, können Sie auch noch Streusel oder Zuckerkirschen auf die Plätzchen bringen, so halten sie besser.
      6. Nun bestreichen Sie einfach so viele Plätzchen wie Sie wollen (kleiner Tipp, nicht alle Plätzchen bestreichen, das ist zu süß und wenn noch ein paar "nackte" da sind, schmecken die bunten um so besser).

      Nun viel Spaß beim Plätzchen dekorieren und bunt machen!

      Verwandte Artikel

      Redaktionstipp: Hilfreiche Videos