Was Sie benötigen:
  • Zucker
  • Olivenöl
  • Teebaumöl
  • Pickelstift
  • Kamillentee

Pickel an der Lippe sind schmerzhaft

  • Da sich in der Lippenregion viele Nerven befinden, sind Pickel an der Lippe besonders schmerzhaft.
  • Sie sollten, wie bei allen Pickeln, auf keinen Fall mit den Fingern Ihren Pickel an der Lippe ausdrücken.
  • Durch das Herumdrücken an dem Pickel an der Lippe kann es zu schlimmen Entzündungen kommen, die dann noch schmerzhafter und unschöner sind als der Pickel.
  • Ein weiteres Risiko für einen entzündeten Pickel an der Lippe gehen Sie ein, wenn Sie mit der Zunge ständig an dem Pickel herumlecken.

Das können Sie dagegen tun

  • Das Beste, um Ihren Pickel an der Lippe loszuwerden, ist es, den Pickel an der Lippe auszutrocknen. Auf Lippenstift sollten Sie verzichten, solange Sie einen Pickel an der Lippe haben.
  • Was Sie tun können, um ein Austrocknen des Pickels zu erreichen, ist den Pickel mittels eines Wattestäbchens mehrmals am Tag mit etwas Teebaumöl zu betupfen. Das Teebaumöl wirkt desinfizierend und trocknet den Pickel ein.
  • Den gleichen Effekt erreichen Sie, wenn Sie mehrmals am Tag etwas abgekühlten Kamillentee auf den Pickel tupfen.
  • Wenn Sie häufig unter Pickeln an der Lippe leiden, kann Ihnen vielleicht ein Besuch bei der Kosmetikerin helfen, Ihr Problem in den Griff zu bekommen.
  • Was Sie noch tun können, um Ihren Pickel loszuwerden, ist ein Pickelstift. Lassen Sie sich in der Apotheke beraten. Verwenden Sie nur Stifte oder Cremes, die dermatologisch getestet sind und unbedenklich auch so nahe am Mund benutzt werden können.
  • Auch um Pickeln an der Lippe vorzubeugen, gibt es etwas, das Sie tun können. Ein Zuckerpeeling reinigt und glättet Ihre Lippen und sorgt durch eine verbesserte Durchblutung für schöne, pralle Lippen. Für das Lippenpeeling nehmen Sie einen Teelöffel Haushaltszucker und verrühren ihn mit ein paar Tropfen Olivenöl. Streichen Sie das Gemisch auf die Lippen und pressen Sie die Lippen aufeinander. Nun bewegen Sie die Lippen hin und her. Die Reste des Peelings können Sie einfach ablecken.