Alle Kategorien
Suche

Windows Live ID löschen - so gehen Sie vor

Windows Live ID löschen - so gehen Sie vor1:41
Video von Bruno Franke1:41

Die Windows Live ID kann für viele bekannte Dienste von Microsoft verwendet werden. Unter anderem wird diese ID für den Messenger Skype (ehemals Live Messenger) und für die E-Mail-Adresse von Outlook (früher Hotmail) verwendet. Möchten Sie sich von diesen Diensten trennen, so müssen Sie als Erstes die Windows Live ID löschen.

Beider Windows Live ID handelt es sich um eine spezielle E-Mail-Adresse mit einer Outlook- oder Hotmail-Endung. Verwenden Sie eine solche ID, so können Sie mehrere Dienste nutzen. Falls Sie Ihre Live ID nicht mehr benötigen, so können Sie Ihr komplettes Konto bei Microsoft löschen.

So löschen Sie Ihre Windows Live ID

Bild 0
  1. Als Erstes müssen Sie sich in Ihren Live Account (https://login.live.com) bei Microsoft einloggen. Ist die Seite vollständig geladen, so können Sie auf der rechten Seite Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort eingeben.
  2. Sobald Sie in Ihrem Account eingeloggt sind, finden Sie auf der linken Seite die Kontoübersicht. Dort wählen Sie nun den Unterpunkt "Konto schließen" aus.
  3. Ggf. müssen Sie vor der Löschung noch vorhandene kostenpflichtige Dienste kündigen, eine entsprechende Mitteilung sehen Sie auf Ihrem Bildschirm.
  4. Als Letztes müssen Sie den Vorgang zur Sicherheit nochmals bestätigen und danach ist Ihre Windows Live ID endgültig gelöscht.

Nach dem Löschen haben Sie keinen Zugriff mehr

Bevor Sie mit dem Löschen beginnen, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass die Löschung endgültig ist. In Zukunft werden Sie somit keinen Zugriff mehr auf die verschiedenen Live Dienste von Microsoft haben.

Ihre Löschung betrifft unter anderem Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Live Messenger und auch Ihren Xbox 360 Live Account. Aus diesem Grund sollten Sie sehr gut überlegen, ob Sie Ihre Live ID so einfach löschen möchten.

Weitere Schritte müssen Sie nach der Löschung nicht mehr unternehmen. Möchten Sie in Zukunft wieder die Dienste von Microsoft verwenden, so können Sie sich ohne große Probleme wieder eine neue Windows Live ID erstellen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos