Alle Kategorien
Suche

MacBook Pro: Keyboard reinigen - so geht's

MacBook Pro: Keyboard reinigen - so geht's1:55
Video von Markus Marlini1:55

Das MacBook Pro ist als Notebook unter Studenten, Schülern und Bürofreunden bekannt. Doch auch wenn das Produkt als idealer Begleiter gelobt wird, so verursacht es doch immer wieder auch Probleme. Dazu gehört z.B. ein verunreinigtes Keyboard, welches sich nur schwer ohne einen größeren Eingriff säubern lässt. Wie das geht, lesen Sie hier.

Was Sie benötigen:

  • dünnen und stumpfen Schlitzschraubenzieher
  • Pinzette

Höchste Vorsicht ist gefragt

  • Das Keyboard des MacBook Pro ist ideal für die tägliche Arbeit. Denn die Tasten lassen sich nicht nur tagsüber ideal bedienen, sondern auch wenn die Lichtverhältnisse knapper werden. Hierfür können Sie Leuchten unter den einzelnen Tasten aktivieren.
  • Diese und andere Teile können jedoch bei einer groben Behandlung beschädigt werden. Seien Sie daher äußerst vorsichtig und nehmen Sie sich für die Reinigung viel Zeit. Schäden durch eine zitternde Hand oder ein grobes Werkzeug könnten Sie permanent begleiten.

Hinter das Keyboard blicken

  1. Schalten Sie das MacBook Pro aus, lassen Sie es jedoch geöffnet. Anschließend greifen Sie zum Schlitzschraubenzieher und führen diesen vorsichtig wenige Millimeter unter eine Taste, welche gereinigt werden muss.
  2. Haben Sie das Metall eingeführt, so nutzen Sie es als Hebel und trennen Sie damit die Taste vom Keyboard. Mitgenommen wird dabei meist auch eine weiße Konstruktion aus Plastik, welche die Taste festhält und immer wieder zurückschlagen lässt.
  3. Beginnen Sie nun mit der Säuberung, indem Sie mit der Pinzette Haare und Staubansammlungen unter der Tastatur entfernen. Seien Sie dabei vorsichtig.
  4. Haben Sie die Reinigung durchgeführt, so können Sie die Taste direkt wieder aufsetzen und festdrücken. Überprüfen Sie jedoch zuvor, ob alle Teile vorhanden sind. Dazu gehören das erwähnte Stück aus Plastik, ein Teil aus Gummi und die Taste selbst.
  5. Nun können Sie zur nächsten Taste übergehen und diese säubern. Dabei wiederholen Sie die oben genannten Schritte.

Das MacBook Pro sauber lassen

  • Die Tasten des MacBook Pro werden nicht selbstständig dreckig. In der Regel sind dreckige Finger oder eine dreckige Umgebung für Staubkörner, Haare und Schmutz unter den Tasten verantwortlich.
  • Wollen Sie sich die umfangreiche Reinigung ersparen, so achten Sie auf saubere Hände - essen Sie also nicht während der Nutzung der Tastatur und halten Sie Katzen und ähnliche Tiere fern. Das können Sie einfach tun, indem Sie das MacBook Pro bei Nichtbenutzung schließen und den Zugang zum Keyboard versperren.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos