Alle Kategorien
Suche

Kleid mit Leggings - so kombinieren Sie richtig

Kleid mit Leggings - so kombinieren Sie richtig1:11
Video von Laura Klemke1:11

Leggings sind wieder voll im Trend. Aber anders als in den Achtzigern tragen trendige Frauen Leggings nicht mehr einfach nur so, sondern unter Kleidern oder Röcken. Probieren Sie's aus!

Leggings unter Kleidern - trendig und praktisch

Schaut man auf die Straßen und durch die Fußgängerzonen sieht man etliche Frauen, die Leggings unter Kleidern und Röcken tragen. Aber nicht immer sieht dieser Look schön aus. Es gibt doch das ein oder andere Detail zu beachten, damit Ihr Outfit gelungen aussieht.

  • Leggings unter Kleidern sind nicht unbedingt nur für sehr schlanke, langbeinige Frauen geeignet. Gerade, wenn Sie Ihre Beine nicht so gerne mögen, können Sie diese gut mit Leggings kaschieren. Außerdem können Sie auf diese Weise auch noch Kleider anziehen, wenn der Sommer schon langsam in den Herbst übergeht und die Temperaturen sinken. 
  • Leggings gibt es in zwei Längen: Dreiviertelhosen oder solche für das ganze Bein. Wenn Sie eher keine gazellenartigen Beine haben, sollten Sie sich für die die langen Leggings entscheiden. Die Dreiviertel-Leggins machen das Bein optisch eher etwas kürzer. Vorsicht also, wenn Sie sowieso schon nicht die Größte sind.
  • Grundsätzlich gilt: Die Farbe der Leggings muss zur Farbe des Kleides passen, unter welches Sie die Leggings ziehen wollen. Der Klassiker sind schwarze Leggings. Sie passen eigentlich unter fast alle Kleider, damit können Sie wenig falsch machen. Einzige kleine Ausnahme: weiße Kleider aus sehr feinem Stoff. Da kann der Kontrast zu groß sein. Aber auch das ist Geschmackssache. 
  • Bei farbigen Leggings sollten Sie darauf achten, ein schlichtes Kleid darüber anzuziehen, das auch farblich zur Leggings passt. Bei schwarzen Leggings sind Sie bezüglich der Wahl des Kleides etwas freier.

Zu Leggings und Kleid sollten auch die Schuhe passen

  • Was das Kleid betrifft: Eine Leggings darunter ermöglicht Ihnen, auch sehr kurze Kleider zu tragen und sich dabei nicht allzu "nackt" zu fühlen. Leggings passen eigentlich zu fast jedem Kleiderschnitt. Nur bei sehr engen, sehr kurzen Kleidern, sollten Sie auch die Figur dafür haben. Einzige kleine Einschränkung gilt bei langen Kleidern, die weit über die Knie reichen, passen Leggings nicht allzu gut. Ansonsten sind Ihnen aber keine Grenzen gesetzt.
  • Zu guter Letzt: die Schuhfrage. Flache oder hohe Schuhe zu der Leggings-Kleid-Kombination? Das hängt wieder von der Leggingslänge ab. Bei der Dreiviertelvariante sollten Sie eher hohe Schuhe mit Absatz wählen, bei den langen Leggings ist es eigentlich egal. Das hängt dann mehr vom Anlass ab. Tagsüber passen toll Ballerinas, am Abend sehen Pumps oder Stilettos toll und feminin dazu aus.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos