Alle Kategorien
Suche

Getrocknete Bananen selber machen - Anleitung

Getrocknete Bananen selber machen - Anleitung1:38
Video von Benjamin Elting1:38

Getrocknete Bananen können auf unterschiedlichste Art und Weise selber gemacht werden. Außerdem können Sie mit einer Vielzahl an Zutaten abgeschmeckt, beziehungsweise verfeinert werden. Damit auch Sie demnächst getrocknete Bananen selber machen können, sollten Sie eine bestimmte Vorgehensweise beachten.

Was Sie benötigen:

  • 4 reife Bananen
  • 60g Honig
  • 4 Esslöffel Zitronensaft
  • Rührschüssel
  • Backblech
  • 1 Esslöffel Speiseöl
  • Backpapier

Getrocknete Bananen mit Honiggeschmack selber machen

Getrocknete Bananen sind bei vielen auch als Bananenchips bekannt. Diese Chips sind in den verschiedensten Geschmacksrichtungen in Supermärkten oder Reformhäusern erhältlich. In Bioläden haben Sie auch oft die Möglichkeit, Ihr Müsli mit getrockneten Bananen selber zu mischen. Wenn auch Sie getrocknete Bananen selber machen möchten, sollten Sie in jedem Fall mindestens 6 Stunden Zeit haben, denn das Trocknen der Bananen ist meist eine langwierige Angelegenheit.

  1. Besorgen Sie sich zum Selbermachen zunächst 4 reife Bananen. Die Schale sollte ein kräftiges Gelb haben und wenn möglich keine grünen oder schwarzen Stellen aufweisen.
  2. Nehmen Sie dann eine Rührschüssel zur Hand und geben Sie 60 g Honig hinein.
  3. Vermischen Sie anschließend den Honig mit 4 Esslöffeln Zitronensaft. Den Zitronensaft können Sie entweder selber pressen, oder Sie verwenden einfach fertig gekauften Saft.
  4. Entfernen Sie nun die Schalen von den Bananen und schneiden Sie diese in hauchdünne Scheiben. Falls Sie eine Reibe zu Hause haben, können Sie auch damit die Bananen ganz fein hobeln.
  5. Begießen Sie die Bananenscheiben danach direkt mit der Honig-Zitronen-Masse, damit die Bananenscheiben nicht bräunlich verfärben und Sie nun die getrockneten Bananen selber machen können.
  6. Legen Sie nun ein Backblech mit Backpapier aus und ölen Sie das Backpapier sicherheitshalber noch zusätzlich ein.
  7. Verteilen Sie die Bananenscheiben nun auf dem Blech, damit Sie mit dem Trockenvorgang beginnen können.
  8. Schieben Sie nun das Blech bei 80 °C für 5 Stunden in den Backofen.
  9. Dabei sollte die Backofentür allerdings ein Spalt geöffnet bleiben, um so eine ideale Luftzirkulation für den Trockenvorgang zu schaffen.
  10. Nach 2,5 Stunden sollten Sie die Bananenscheiben einmal vorsichtig wenden.
  11. Nach dem Trocknen können Sie die getrockneten Bananenchips abkühlen lassen und dann verzehren.

Guten Appetit!

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos