Alle ThemenSuche
powered by

Bananen trocknen im Backofen - so gelingt Trockenobst

Nicht nur für den kleinen Hunger unterwegs sind die kleinen Power Snacks geeignet. Die Bananenchips werden am besten im Backofen zubereitet. Nach dem Trocknen lassen sie sich gut aufbewahren, transportieren und schmecken einfach köstlich.

Bananen trocknen im Backofen - so gelingt Trockenobst
Video von Bianca Koring

Was Sie benötigen:

  • Backofen
  • Backblech
  • Backpapier
  • Messer

Bananen und andere Trockenfrüchte

  • Naschen Sie Trockenfrüchte und Sie haben eine kalorienreduzierte und gesunde Alternative zur Schokolade. 
  • Neben Bananen sind besonders die Rosinen, Apfelringe und Aprikosen beliebte Energiehappen. Im Laden sehen sie zwar appetitlich aus, sind aber oftmals mit unnötigen Zusatzstoffen versetzt und viel zu süß. 
  • Die frische Farbe entsteht oftmals durch Zusätze wie Schwefel. Besonders bei den Aprikosen können Sie den Unterschied zum selber Trocknen erkennen. So sind die naturbelassenen Früchte braun, während die geschwefelten die typisch orangefarben sind.

Trocknen im Backofen

Verwenden Sie nur Fruchtteile ohne braune Flecken, die nicht überreif sind oder gar schon matschig werden. 

  1. Stellen Sie den Backofen auf 50 bis 60 Grad, damit die Scheiben auch ganz durchtrocknen, ohne zu verbrennen. Haben Sie einen Umluftherd, können Sie problemlos mehrere Bleche gleichzeitig in den Ofen schieben.
  2. Schälen Sie die Bananen, ziehen Sie die Fruchtfäden ab und zerlegen Sie das Fleisch mit einem scharfen Messer in gleichmäßig schräge Scheiben. Diese sollten mindestens 3 cm dick sein, damit sie nicht so leicht zerbrechen.
  3. Verteilen Sie sie auf den mit Backpapier belegten Blechen - sie dürfen nicht aneinander haften. Lassen Sie die Früchte circa 6 bis 8 Stunden im Backofen trocknen. 
  4. Nach ein paar Stunden kontrollieren Sie den Fortschritt. Sind die Bananenchips nach dem Abkühlen ledrig und trocken, sind sie zum sofortigen Verzehr geeignet. 
  5. Falls Sie einen Vorrat herstellen wollen, müssen die Bananen so lange im Backofen dörren, bis sie so ausgetrocknet sind, dass sie sich nach dem Abkühlen brechen lassen.

Zum Aufbewahren sollten Sie die Früchte trocken lagern.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Maroni braten im Backofen - so geht's
Irene Bott
Essen

Maroni braten im Backofen - so geht's

Maroni - auch Esskastanien genannt - gehören zum Herbst einfach dazu. Wenn Sie Maroni im Backofen braten und sie dann pur - zusammen mit einem Gläschen Rotwein - oder als …

Rosmarin trocknen - so geht´s
Markus Maria Renz
Essen

Rosmarin trocknen - so geht's

Sie haben Rosmarin im Garten geerntet oder im Supermarkt ein Büschel gekauft und wollen diesen durch Trocknen länger haltbar machen? So gehen Sie vor beim Trocknen von Rosmarin.

Pflaumenmus selber machen
Theresa Schuster
Essen

Pflaumenmus selber machen

Sobald die Erntezeit von Pflaumen beginnt, stellen sich viele Besitzer eines solchen Baums die Frage, was aus der großen Menge von Obst hergestellt werden soll. Eine …

Rippchen - Rezept für die Zubereitung im Backofen
Bianca Koring
Essen

Rippchen - Rezept für die Zubereitung im Backofen

Rippchen können sowohl im Backofen als auch auf dem Grill kross zubereitet werden. Zudem haben Sie den Vorteil, dass wenn Gäste geladen sind, Sie nicht die ganze Zeit am Herd …

Ähnliche Artikel

Pilze trocknen im Backofen - so geht's
Theresa Schuster
Haushalt

Pilze trocknen im Backofen - so geht's

Getrocknete Pilze sind um einiges länger haltbar als frische Pilze. Das Trocknen von frischen Pilzen im Backofen ist eine einfache Methode für die Konservierung von frischen Pilzen.

Pilze trocknen - so geht's
Dana Kaule
Freizeit

Pilze trocknen - so geht's

Ist die Pilzernte weitaus größer ausgefallen als zuvor angenommen, stellt sich die alte Frage: Wohin mit den vielen Steinpilzen, Maronen, Birkenpilzen oder Hallimasch? Früh, …

Hagebutten trocknen - so geht's
Alexandra Muders
Essen

Hagebutten trocknen - so geht's

Hagebutten sind die ungiftigen Früchte von verschiedenen Rosenarten und sollten erst recht spät, nämlich Ende Herbst, gesammelt und getrocknet werden. Nach dem Trocknen der …

Löwenzahn von Mai bis September sammeln
Dana Kaule
Garten

Löwenzahn trocknen - so funktioniert's

Löwenzahn ist nicht nur etwas für Kaninchen. Auch für den Menschen ist die Kuhblume gesund und lecker - ob als Tee oder in einem frisch zubereiteten Sommersalat. Wer auf das …

Chilis im Backofen trocknen - so wird's gemacht
Ursula Vöcking
Essen

Chilis im Backofen trocknen - so wird's gemacht

Wenn die Ernte Ihrer Chilis reichlich ausgefallen ist, können Sie diese sehr gut trocknen, um sie später zu verwenden. Entweder lassen Sie sie langsam an der Luft trocknen oder …

Ingwer trocknen - so gelingt es
Nadine Ehlert
Essen

Ingwer trocknen - so gelingt es

Sie möchten eine Ingwerknolle trocknen und wissen nicht, wie dies am besten gelingt. Lesen Sie, wie dies am besten klappt.

Apfelringe sind besonders beliebt.
Antje Müller
Essen

Obst dörren

Durch Dörren können Sie selbst Trockenobst ohne chemische Zusätze wie Schwefel oder Sorbinsäure herstellen. Der Feuchtigkeitsentzug verhindert, dass die Früchte verderben. …

Schon gesehen?

Zwetschgen trocknen - im Backofen geht es so
Annemarie Kremser
Essen

Zwetschgen trocknen - im Backofen geht es so

Getrocknetes Obst schmeckt nicht nur lecker, sondern ist auch gesund. Zwetschgen kann man beispielsweise hervorragend im Backofen trocknen und somit noch lange genießen. Mit …

Bananenchips selber machen - Anleitung
Sarina Scholl
Essen

Bananenchips selber machen - Anleitung

Fertig gekaufte Bananenchips sind einerseits ziemlich teuer und andererseits sehr kalorienhaltig, da diese Bananenchips meist in Öl frittiert und zusätzlich mit Honig oder …

Das könnte sie auch interessieren

Verwenden Sie Canache für Kuchen und Torten.
Roswitha Gladel
Essen

Canache-Creme - ein Rezept

Lieben Sie Schokolade? Dann sollten Sie unbedingt Canache ausprobieren. Diese eignet sich als Überzug für Kuchen, Kekse und Cake Pops. Als Creme ist sie eine ideale Füllung für …

Das klassische Steak Tatar wird aus Rindfleisch hergestellt.
Frauke Itzerott
Essen

Was ist Tatar?

Steak Tatar oder Rindertatar - oft gehört, doch nie selbst zubereitet? Neben der klassischen Variante gibt es viele interessante Rezepte. Da ist für jeden etwas dabei. Aber …

Machen Sie Ihre Pommes nach Belieben selber.
Inga Behr
Essen

Pommes selber machen

Lieber knusprig und braungebrannt? Lieber weich? Wie für alles im Leben gilt auch bei Pommes: Geschmäcker sind verschieden. Wenn Sie Pommes selber machen, können Sie sie jedoch …

Auberginen grillen - so gelingt die Zubereitung
Inga Behr
Essen

Auberginen grillen - so gelingt die Zubereitung

Auberginen sind roh ungenießbar. Gegrillt schmeckt sie jedoch vorzüglich - vorausgesetzt, Sie mögen diese "Eierfrucht", wie die Aubergine auch noch genannt wird. Für den Fall, …

Red Snapper kann in der Pfanne mit frischer Zitrone zubereitet werden.
Myriam Perschke
Essen

Red Snapper - Zubereitung

Der Red Snapper ist gerade in den USA ein beliebter Speisefisch und kann lecker zubereitet werden, leider ist er inzwischen stark überfischt.

Magenschonende Kost - zwei Rezepte für Suppen
Manuela Bauer
Essen

Magenschonende Kost - zwei Rezepte für Suppen

Für magenschonende Kost sind Suppen sehr gut geeignet. Hier finden Sie zwei Rezepte für köstliche Suppen, die nicht nur magenschonende Kost sind. Diese Suppen schmecken auch sehr gut.