Alle Kategorien
Suche

Excel-Datei in Powerpoint einfügen - so geht's

Excel-Datei in Powerpoint einfügen - so geht's 1:54
Video von Michael Hirtz 1:54

Um eine Excel-Datei in eine Powerpoint-Präsentation einfügen zu können, sind nur wenige Schritte notwendig. Dabei haben Sie mehrere Möglichkeiten, um dies zu realisieren.

Mit einer Excel-Datei, welche Sie in Powerpoint einfügen, lassen sich schnell verschiedene Daten aufzeigen und eventuell mittels Diagramm verdeutlichen. Um diese Datei einzufügen, stehen Ihnen drei verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung.

Excel-Datei als Objekt integrieren

Sie können direkt in Powerpoint eine Excel-Datei als Objekt einfügen und diese dann bearbeiten.

  1. Dazu öffnen Sie Powerpoint und erstellen eine leere Folie. Markieren Sie zunächst den Bereich, in dem die Excel-Datei eingefügt werden soll.
  2. Nun wählen Sie im "Menü" Einfügen" und klicken auf "Excel-Tabelle einfügen". Nun wird direkt auf der Folie von Powerpoint eine Excel-Tabelle erzeugt, welche Sie anschließend wie in Excel auch, bearbeiten können.
  3. Um eine bereits vorhandene Excel-Datei in Powerpoint einfügen zu können, müssen Sie zunächst die Excel-Datei öffnen. Hier markieren Sie den Bereich, welcher in Powerpoint eingefügt werden soll. Kopieren Sie diesen markierten Bereich.
  4. Öffnen Sie anschließend die Präsentation und wählen Sie im Menü "Start" aus. Hier klicken Sie "Zwischenablage" an und wählen "Einfügen". Nun wird genau der zuvor markierte Bereich aus der Excel-Datei in Powerpoint eingefügt und angezeigt. Beachten Sie, das Sie diese Datei nicht bearbeiten können und eventuelle Änderungen in der Originaldatei nicht in Powerpoint übernommen werden, da dies nur ein Abbild und keine Verknüpfung ist.

Verknüpfung in Powerpoint einfügen

  1. Um die Excel-Datei als Verknüpfung in Powerpoint einfügen zu können, markieren Sie zunächst, wie oben schon beschrieben, den Bereich, welcher angezeigt werden soll und kopieren diesen anschließend.
  2. Nun öffnen Sie Powerpoint und wechseln zu dem Blatt, wo die Datei angezeigt werden soll. Öffnen Sie im Menü "Einfügen" und wählen Sie anschließend "Inhalte einfügen". 
  3. In dem nun geöffneten Fenster wählen Sie die "Excel-Arbeitsmappe" als Datei aus und aktivieren anschließen "Verknüpfung einfügen". Die ermöglicht es Ihnen, nachträglich Änderungen an der Excel-Datei vorzunehmen.
  4. Speichern Sie nach dem Einfügen die Präsentation zunächst ab, um die Änderungen zu sichern. Sobald Sie Powerpoint nun neu öffnen, werden Sie gefragt, ob Sie die Verknüpfung aktualisieren möchten, womit die Daten aus der Excel-Datei immer aktuell sind.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos